Mail:   neu Registrieren!
Passwort vergessen?
Pwd:
 










 
27.12.2004FLARM auch in Deutschland zulässig

Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) hat in einem Schreiben an FLARM Technology die Zulässigkeit von FLARM zum Gebrauch in der Luft erklärt. Damit stehen einer weiteren Verbreitung in Deutschland keine rechtlichen Hindernisse mehr im Weg. In Deutschland wird FLARM auf derselben Frequenz operieren wie in anderen Ländern Europas. Das Luftfahrt-Bundesamt (LBA) hat in einem anderen Schreiben festgehalten, dass Kollisionswarngeräte für Segelflugzeuge und Motorsegler eine Unterstützung für Piloten unter Sichtflugbedingungen darstellen. Das LBA hält die Entwicklung von FLARM für einen begrüssenswerten Ansatz, das Risiko von Kollisionen im Segelflug zu reduzieren. Der Verein FLARM Technology freut sich über die Zulässigkeit in Deutschland ausserordentlich und bedankt sich bei den Behörden für die in jeder Hinsicht sehr kompetente und effiziente Arbeit. Mit der Zulässigkeit in Deutschland werden bislang konditionale Bestellungen nun wirksam. Die so bestellten Geräte werden im Verlauf von März/April 2005 ausgeliefert.

Quelle: FLARM Technology
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

   
streckenflug shop
 
streckenflug shop
 
streckenflug shop
 
25.12.2004neues Display 

Die nächste Version (aktuell bestellte Geräte) von FLARM und dem externen Display werden eine Anzeige für "above" und "below" haben. Dafür ist ein Redesign der Frontplatte des externen Displays notwendig. Bis1.1.2005 könnt ihr noch Vorschläge dafür bringen und auch ein Display gewinnen! [mehr]

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

07.12.2004Verlängerung der Sonderaktion um eine Woche

Sagt man am 6., kommen die Leute am 7. und einige Vereine haben diese Woche noch ihre Sitzungen. Wir haben eine Grundbestellung abgegeben und noch die Möglichkeit zu den Sonderkonditionen bis nächsten Montag (13.12.) nachzubestellen.

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

05.12.2004Schweizer FLARM's

Auch in der Schweiz wird weiter aufgerüstet. Es werden weiter 350 Flugzeuge ausgerüstet. Damit liegt die Deckung in der Schweiz bei über 80%.

Achtung, bei den Bestellbestätigungen hat sich ein falscher IBAN eingeschlichen, der richtige ist AT802026701401805666.

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

01.12.2004Über 350 Bestellungen 

Heute ist es schwer, wer wen überbieten wollte! Darum mal die ca. Aufteilung der 355 Bestellungen auf Flugplätze: Aigen (12), Altlichtenwarth (1), Eferding (12), Graz (1), Hohenems (19), Innsbruck (20), Kapfenberg (22), Krems (2), Linz Ost (29), Mariazell (11), Micheldorf (29), Niederöblarn (6), Reute (10), Ried (7), Schärding (11), Scharnstein (20), Spitzerberg (1), St. Johann (20), Stockerau (10), Graz (Timmersdorf-10), Trieben (20), Tulln (22), Graz (Turnau-8), Wels (6), Wr.Neustadt (44), Zell am See (2); Es handelt sich teilweise nicht um ortsansässige Vereine, sondern um die Dauergäste auf dem Flp!

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

30.11.2004FSV 2000 Stockerau 

Als nächster Vereien wird der FSV 2000 Stockerau alle Vereinsflugzeuge, alle privaten Segelflugzeuge und die Schleppmaschine ausrüsten!

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

28.11.2004Oberösterreich und Kapfenberg 

Neben den Micheldorf und Scharnstein hat Herbert Lackner nun auch die Ausrüstung aller Oberösterreichischen Plätze mit FLARM bestätigt. Damit werden in Oberösterreich über 100 Geräte in die Luft kommen! Auch von Kapfenberg werden 20 Geräte geordert!

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

26.11.2004externes Display 

Immer wieder kommen Anfragen zum Einbau des externen Displays. Ihr könnt alle Infos im Internet finden: [Allgemein] [Einbauzeichnung] [Verkabelung] [Bedienungsanleitung]

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

24.11.2004Micheldorf 

Am Flugplatz Micheldorf werden alle Flugzeuge (16 Stück), inkl. Schleppmotorsegler mit FLARM ausgerüstet. Ausnahme ist nur das GrunauBaby, aber für die langsamen Luftraumnutzer wird gerade ParaFLARM entwickelt ;-). Ich sehe darin ein besonderes Zeichen, da der Verein durch den Flugplatzankauf nicht gerade im Geld schwimmt!

Quelle: Edi
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

19.11.2004Trieben 

Soeben bestätigt, am Flugplatz Trieben werden in Zukunft alle Flugzeuge (Verein und Private) mit FLARM ausgerüstet sein. Der USFC-Trieben wird damit auch in den Schleppmaschinen für Sicherheit sorgen.

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

17.11.2004FLARM als Logger für die sis-at

FLARM kann als Logger für die sis-at und den olc-at verwendet werden. Der Flug kann direkt aus FLARM ausgelesen und über den PC eingereicht werden. Es ist kein PDA und keine zusätzliche Software notwendig. Die dafür notwendige Software wird es im März geben. Der Zugang zur sis-at soll dadurch vereinfacht und die Verbreitung von FLARM gefördert werden!

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

14.11.2004Bestellungen für Österreich 

Durch das große Interesse an FLARM wurde es notwendig, lokale Support- und Vertriebspartner zu suchen. Für Österreich wird diese Aufgabe streckenflug.at übernehmen. Es gibt eine 20% Sonderaktion bis 6. Dezember 2004. Mehr auf der Bestellseite!

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

08.11.2004Frequenznutzung Österreich

Der Einsatz von Flarm ist in Österreich am Boden und in der Luft ohne Lizenz oder Konzession zulässig. Hierzu ist keine Bewilligung von BMVIT notwendig. Die im folgenden Dokument zusammengestellten Informationen wurden mit dem für SRD-Bänder zuständigen Sachbearbeiter des BMVIT besprochen. [Frequenznutzung FLARM Österreich]

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

28.10.2004Wie viele Segelflugzeuge gibt es im Ostalpenraum! 

- Segelflugregister AT: ca 500 aktive
- Motorseglerregister AT: 26 Klapptriebwerkler.
- D-Regestrierung, die in Österreich fix stationiert sind: ca. 100
- Segelflugzeuge in D, SI, IT die im Ostalpenraum ein- und rumfliegen: ca. 500
- Urlaubsf

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

26.10.2004ACAS / TCAS 

Eine ausgesprochen gute Zusammenfassung über die Funktionsweise von ACAS / TCAS findet sich im [BFU-Untersuchungsbericht] zur Kollisions zweier Verkehrsflugzeuge über Überlingen / Bodensee.

Quelle: Karl Zach
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

23.10.2004Flugtests in Wr. Neustadt 

Wolfgang Janowitsch in seinem Ventus 2cx und Hermann Trimmel im Ventus cM testeten diese Woche bei günstigen Hangwindbedingungen die Flarm-Geräte. Ihr Eindruck: "das Flarm funktioniert sensationell, die optische Anzeige ist meist schon früher da als du das andere Flugzeug siehst und wenn du denkst, jetzt solltest du ausweichen, ertönt im selben Moment der Ton! Vielleicht dass es im dichten Verkehr zu viele Signale liefern wird … aber einsam auf weiter Strecke unterstützt es das unvollkommene Auge mit Sicherheit!"

Quelle: Trimmel/Janowitsch
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

21.10.2004Flugrouten 

Schaut euch mal die [Thermikanalysen] und die dicken roten Striche auf der Rennstrecke an. Wenn ihr auf einem dieser Striche fliegt, solltet ihr über FLARM scharf nachdenken! [Europa] [Österreich] [Alpen]

Quelle: Flarm
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

19.10.2004Erfolgreiche FLARM-Tests in Königsdorf

Aus dem Forum: "Am vergangenen Wochenende hatten wir vier FLARM Testgeräte zum auszuprobieren. Mit vier Dimonas haben wir unterschiedliche Situationen simuliert. Das waren Parallelkurs (hintereinander herfliegen mit Annäherung), Gegenkurs, kreuzende Flugwege und Annäherung eines Flugzeugs auf ein kreisendes Flugzeug. Das Ergebnis war durchweg sehr positiv. In sämtlichen Situationen hat FLARM korrekt gewarnt. Besonders beeindruckend waren für einige der Test mit Gegenkurs, hier hat FLARM hat den Kollisionskurs deutlich früher angezeigt, als man in der Lage war, den anderen zu sehen, obwohl man ja gezielt diesen gesucht hat!!! Auch Holger Back aus Paterzell und Hansi Fitterer und Alex Friedl aus Geitau sind mit geflogen. Deren Eindrücke sind unter [www.lsc-schliersee.de] nachzulesen! Alle, die damit geflogen sind, sind überzeugt, dass es ein überaus hilfreiches Instrument ist, Zusammenstöße zu vermeiden. In Königsdorf werden nächstes Jahr mindestens die Hälfte aller Segelflugzeuge (das sind immerhin 75!), vermutlich sogar ein deutlich größerer Anteil mit diesen Geräten ausgerüstet sein, auch Motorsegler und Remos werden bestückt! Viele Grüße und schöne Flüge Mathias Schunk"

Quelle: Mathias Schunk
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

18.10.2004Frequenznutzung

Der Knackpunkt für eine groß angelegt Aktion ist natürlich die Klärung der Frequenznutzung. An diesem Thema sind wir dran und wollen eine eindeutige Bestätigung erreichen. Im Hintergrund wird also eifrig gearbeitet.

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

12.10.2004Warenverkehr, Steuern und Geldtransfer 

Für die Sammelbestellung von FLARM, suche ich dringend Hilfe zu den Themen Warenverkehr, Steuern und Geldtransfer zwischen der Schweiz und Österreich (EU). Bitte meldet euch unter [chynek@gmx.at] !!!

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

01.10.2004Einstieg ins Thema 

Über FLARM haben wir in den News ja schon berichtet. Nach der Vorstellung auf der GliderExpo und einem ersten Testflug in Wr. Neustadt, sind Hermann Trimmel und ich der Überzeugen, dass dieses Gerät zu einer großen Verbreitung gebracht werden muss! Hiermit erkläre ich FLARM zum Herbstthema der streckenflug.at:
1.) Wir wollen gründlich über FLARM und seine Vor- wie Nachteile Informieren.
2.) Eine Bestellaktion [FLARM Austria] für den "Ostalpenraum" organisieren.
3.) Hilfe und finanzielle Unterstützung bei Organisationen und Firmen finden.

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

[ALLE] [2017] [2016] [2015] [2014] [2013] [2012] [2011] [2010] [2009] [2008] [2007] [2006] [2005] [2004] [2003] [2002] [2001] [2000] [1999]
 

Naviter News
03.11 SeeYou 9.0 with SkySight
20.07 Element Alto is ready!
09.06 Time table for your flight with SeeYou 8.3
20.02 Flytec Connect 1 > Oudie 4 Exchange program
16.12 Oudie tops the world in 2016