Mail:   neu Registrieren!
Passwort vergessen?
Pwd:
 










 
27.12.2004FLARM auch in Deutschland zulässig

Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) hat in einem Schreiben an FLARM Technology die Zulässigkeit von FLARM zum Gebrauch in der Luft erklärt. Damit stehen einer weiteren Verbreitung in Deutschland keine rechtlichen Hindernisse mehr im Weg. In Deutschland wird FLARM auf derselben Frequenz operieren wie in anderen Ländern Europas. Das Luftfahrt-Bundesamt (LBA) hat in einem anderen Schreiben festgehalten, dass Kollisionswarngeräte für Segelflugzeuge und Motorsegler eine Unterstützung für Piloten unter Sichtflugbedingungen darstellen. Das LBA hält die Entwicklung von FLARM für einen begrüssenswerten Ansatz, das Risiko von Kollisionen im Segelflug zu reduzieren. Der Verein FLARM Technology freut sich über die Zulässigkeit in Deutschland ausserordentlich und bedankt sich bei den Behörden für die in jeder Hinsicht sehr kompetente und effiziente Arbeit. Mit der Zulässigkeit in Deutschland werden bislang konditionale Bestellungen nun wirksam. Die so bestellten Geräte werden im Verlauf von März/April 2005 ausgeliefert.

Quelle: FLARM Technology
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

   
streckenflug shop
 
streckenflug shop
 
streckenflug shop
 
25.12.2004neues Display 

Die nächste Version (aktuell bestellte Geräte) von FLARM und dem externen Display werden eine Anzeige für "above" und "below" haben. Dafür ist ein Redesign der Frontplatte des externen Displays notwendig. Bis1.1.2005 könnt ihr noch Vorschläge dafür bringen und auch ein Display gewinnen! [mehr]

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

07.12.2004Verlängerung der Sonderaktion um eine Woche

Sagt man am 6., kommen die Leute am 7. und einige Vereine haben diese Woche noch ihre Sitzungen. Wir haben eine Grundbestellung abgegeben und noch die Möglichkeit zu den Sonderkonditionen bis nächsten Montag (13.12.) nachzubestellen.

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

05.12.2004Schweizer FLARM's

Auch in der Schweiz wird weiter aufgerüstet. Es werden weiter 350 Flugzeuge ausgerüstet. Damit liegt die Deckung in der Schweiz bei über 80%.

Achtung, bei den Bestellbestätigungen hat sich ein falscher IBAN eingeschlichen, der richtige ist AT802026701401805666.

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

01.12.2004Über 350 Bestellungen 

Heute ist es schwer, wer wen überbieten wollte! Darum mal die ca. Aufteilung der 355 Bestellungen auf Flugplätze: Aigen (12), Altlichtenwarth (1), Eferding (12), Graz (1), Hohenems (19), Innsbruck (20), Kapfenberg (22), Krems (2), Linz Ost (29), Mariazell (11), Micheldorf (29), Niederöblarn (6), Reute (10), Ried (7), Schärding (11), Scharnstein (20), Spitzerberg (1), St. Johann (20), Stockerau (10), Graz (Timmersdorf-10), Trieben (20), Tulln (22), Graz (Turnau-8), Wels (6), Wr.Neustadt (44), Zell am See (2); Es handelt sich teilweise nicht um ortsansässige Vereine, sondern um die Dauergäste auf dem Flp!

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

[ALLE] [2017] [2016] [2015] [2014] [2013] [2012] [2011] [2010] [2009] [2008] [2007] [2006] [2005] [2004] [2003] [2002] [2001] [2000] [1999]
 

Naviter News
20.07 Element Alto is ready!
09.06 Time table for your flight with SeeYou 8.3
20.02 Flytec Connect 1 > Oudie 4 Exchange program
16.12 Oudie tops the world in 2016
19.09 Naviter acquires Flytec products