Mail:   neu Registrieren!
Passwort vergessen?
Pwd:
 










 
29.04.2008Wenden 
 

Beim Juniorentraingslager musste jeder einen Vortrag vorbereiten. Bastian hat sich das Thema "Optimal Wenden ... wenn der Wind weht!" ausgesucht und zeigt wie man den Flugsimulator Condor bei den Berechnungen miteinbeziehen kann. [ppt]

Quelle: Bastian Jütte
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 3
 

   
streckenflug shop
 
streckenflug shop
 
streckenflug shop
 
28.04.2008Samedan Verfahren
 

Samedan stellt die Verfahren am und um den Flugplatz Online zur Verfügung. [engadin-airport.ch]

Quelle: www.alpenflugzentrum.de
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 7
 

27.04.2008updated Annex A 
 

Der [Annex A] zum FAI Sporting Code Sec3 Gliding wurde aktuallisiert. Ein nicht unwichtiger Satz: "It is also highly recommended to use an energy absorbing seat cushion." Energieabsorbierenden Schaumstoff gibt es bei uns im [shop]!

Quelle: [IGC] Peter Platzer
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

26.04.2008Anhänger, Osmose und Lack 

Honiggelbe Flüssigkeit, die von Anhängerdeckel auf den Flieger tropft? (Das kann für die Flugzeugoberfläche nicht gut sein!) Mögliche Erklärung, es handelt sich um Osmose. Ein Prozess der Wasseraufnahme des Laminates durch das Gelcoat von außen und auch durch die Luftfeuchtigkeit von innen. Wasser durchdringt das Gelcoat, Luftfeuchtigkeit dringt von innen in das GFK ein und reagiert mit Bestandteilen im Polyester zu salzsäureartigen Substanzen. Diese Reaktionsprodukte ziehen weiter Wasser und erzeugen einen Druck zwischen Gelcoat und Laminat wodurch Blasen - Risse entstehen können. Wenn das Laminat einmal auf diese Weise geschädigt ist, wird es Wasser wie ein Schwamm aufnehmen. Lösung: Anhänger trocknen - Offen im Hangar über den Winter parken und im Frühjahr die Risse und Beschädigungen am Deckel außen mit Gelcoat beseitigen. Deckel innen laut Herstellerempfehlung reinigen und z.B. mit [Gelshield Plus]  streichen. (Achtung: Die Produkte sind sicher sehr gut für Anhänger, aber niemals Silikon oder Teflonhältige Produkte am Flugzeug verwenden. Diese können Reparaturen von Lack und Composites unmöglich machen!)  [yachtpaint.com] [Anstrichfibel für Jachten] [Osmose-Schutz] [Osmose bei Wikipedia]

Quelle: Alexander Tollerian
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

25.04.2008Hydrostart 

Gibt schon mächtig coole Winden! [hydrostart.nl] [Foto] (man beachte die HighTec-Stufe zum Einsteigen :)

Quelle: Thomas Wendl
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 9
 

24.04.2008Wasserlandung in Polen 

Wasserlandung in Polen, mit Fotos und Video [mehr], Fotos von einer älteren Landung [mehr]

Quelle: Klaus Ertl
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 15
 

23.04.2008Fallschirmsprungbetrieb
 

Zum Thema "überfliege keine Flugplätze", habe ich am Sonntag querab Niederöblarn mit erstaunen  festgestellt, dass es dort Fallschirmsprungbetrieb gibt!
Was ich auch nicht wusste, im Inntal gibt es nahe Radfeld (zwischen Kramsach und Wörgl) einen kleinen Flugplatz rein für Fallschirmspringer. Problem ist, jeder der knapp östlich der 8500ft-SRA II das Inntal quert, weil er sich das Funken mit Innsbruck sparen will, kann genau durch die Absprungzone der Fallschirmspringer fliegen. [Foto] [googleEarth] [skydive-tirol]

Quelle: Christoph Schwaiger & Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

20.04.2008Garmin Receives Certification Synthetic Vision System

"Garmins SVT seamlessly blends information about the aircrafts position with topographic databases to create and display real-time 3D images. The information is presented on the G1000s large flight displays with XGA (1,024x768-pixel) resolution, superior sunlight readability and wide viewing angles. SVT presents the necessary information in ways that are easy to understand so pilots feel at ease interpreting the information...." [garmin.com]

Quelle: Thomas Wendl
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

19.04.2008Zentrales Training Streckensegelflug

Alex Koppler und Edi Supersperger haben eine neue Möglichkeit des zentralen Segelflugtrainings entwickelt. Es wird eine Strecke und Zeitfenster vorgegeben, dass man auf seinem dezentralen Flug mitnehmen kann und sich später wie beim zentralen Wettbewerb vergleicht. Derzeit gibt es eine eigene Homepage. Sollte das System angenommen werden, wollen wir es in die sis-at einbinden. [mehr]

Quelle: Alex Koppler & Edi Supersperger
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

18.04.2008Luftraumdatei für Österreich
 

Peter Platzer hat an der Luftraumdatei für Österreich weitergearbeitet [austria_APR_2008] :
- zwei minimale Fehler im OpenAir-Format ausgebessert.
- mit den neuen Komma Sekunden können manche alten Programme nichts anfangen, darum gibt es jetzt eine Version Kurz.
- und eine Zander Version.

Segelflugkarten [1:500.000] und [1:200.000] sind beide auf Lager, ein günstiger Versand als Brief ist nach Umbauten im Shop nun für AT, DE, IT, SK, SI, CZ und HU möglich!

Quelle: Peter Platzer & Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 1
 

17.04.2008Brennstoffzellenprojekt Hydrogenius 

Kooperation zwischen Projekt Hydrogenius der Uni Stuttgart und Pipistrel. Der Taurus Electro soll als Basisflugzeug dienen. [Pipistrel] [Hydrogenius]

Quelle: Torben Jacob
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

16.04.2008Wind und Thermik in den Alpen 
 

"Der schnellste Weg nach Wien und zurück in die Schweiz", ein Vortrag von Stefan Leutenegger. [mehr]

Quelle: www.alpenflugzentrum.de
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

15.04.2008Lange Aviation und DLR bauen Forschungsflugzeug

"Das weltweite Luftverkehrsaufkommen wird zukünftig weiter ansteigen - und damit auch der Treibstoffverbrauch und die damit verbundenen Emissionen. Lösungen zur Verringerung des Schadstoffausstoßes im Flug- und Bodenbetrieb werden daher dringend benötigt. Nach den Vorstellungen des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie soll der Einsatz von Brennstoffzellen hierbei einen bedeutenden Beitrag leisten. Im Rahmen des Luftfahrtforschungs- programmes (Lufo IV- Projekt ELBASYS) wurde das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) mit der Durchführung der entsprechenden Arbeiten beauftragt." [Lange Aviation]

Quelle: Axel Lange
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 8
 

14.04.2008Südwindfotos
 

Ernst Schicker hat am Freitag einige Fotos vom Südwindfliegen gemacht:

   
 
Quelle: Ernst Schicker
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 2
 

11.04.2008Brandenburg verzichtet auf Regionalflugplätze
 

"Brandenburg verzichtet auf Regionalflugplätze für Billigfluglinien, um Schönefeld keine Konkurrenz zu machen..." [maerkischeallgemeine.de] (Anm.: Erhält dem Segelflug wichtigen Luftraum!)

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 2
 

10.04.2008Neuer Luftraum Österreich
 

Ab heute ist der neue Luftraum für Österreich gültig. Peter Platzer hat dankenswerterweise eine Luftraumdatei im OpenAir-Format erstellt. [austria_APR_2008.txt]

Und wer sie noch nicht wahrgenommen hat [1:500.000] der Österreichischen Nationalmannschaft ab Montag, [1:200.000] auf Lager, [Jeppesen] ab 1. Mai;

Kartenausschnitte aus der 1:500.000: [Tulln] [Linz] [Salzburg] [Innsbruck] [Klagenfurt]

Quelle: Peter Platzer & Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 10
 

09.04.2008Einbau von Ausrüstung bei Segelflugzeugen und Motorseglern

"Ausrüstungsverzeichnisse in Handbüchern dokumentieren meist lediglich nur den Stand zum Zeitpunkt der Musterzulassung des Segelfluzeuges oder des Motorseglers. Soll das Flugzeug z.B. mit Instrumenten neuerer Bauart ausgerüstet werden, stellt das sowohl Halter als auch Prüfer immer wieder vor Probleme, da diese Instrumente in Regel nicht im Ausrüstungsverzeichnis aufgelistet sind..." [mehr]

Quelle: alexander-schleicher.de
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 1
 

06.04.2008Linzer Flughafen
 

Mit der LVR Novelle am 10.April 2008 wird auch um den Linzer Flughafen ein neuer Luftraum in Kraft gesetzt. Ziel der Änderung war es den Linzer Luftraum übersichtlicher und sicherer zu gestalten. Radiocheck hat diesen neuen Luftraum in 3D modelliert [Radiocheck]

Und die passenden Karten [1:500.000] [1:200.000] [Jeppesen]

Quelle: Christoph Lhota & Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

04.04.2008Transponderpflicht für Segelflugzeuge
 

Nach dem Zusammenstoß einer Hawker 800XP mit einer ASW am 28. August 2006, fordert nun die SSA/FAA die Einführung einer Transponderpflicht für Segelflugzeuge. [NTSB] [rec.aviation.soaring-Diskussion dazu]

Quelle: div.
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 6
 

03.04.2008Axiom for today: Never give up!
 

Jim Payne schafft einen neue U.S. Rekord über 1,072 miles (1726,15 km) [mehr]

Quelle: Roderick & Josef Pannagl
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 1
 

02.04.2008Bruchlandung unterhalb Ötschspitze
 

"Alois Baumgartner (56) hat riesiges Glück ... Segelflieger schrottreif ... Bruchlandung seines Segelflugzeugs etwas unterhalb der Ötschspitze ... Es war Glück, dass das Team des Rettungshubschraubers Pelikan I den weißen Flieger im Schnee in der Dämmerung überhaupt entdeckte (rote Flecken im Schnee!!!) ... Die Nacht im Freien hätte er wohl schwerlich überlebt ..." [Zeitungsausschnitt] [dolomiten.it]

Quelle: Florian Forcher
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 14
 

01.04.2008Segelflugzentrum Königsdorf rüstet seine Winde um!
 

Da man mit der Antares 18P ja keinen Eigenstart machen kann, ist das Thema Winde wieder interessant. Die E-Winde in Königsdorf ist wohl zu unwirtschaftlich und schwach, daher wird sie ausgetauscht. [mehr]

Quelle: Thomas Wendl
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 9
 

01.04.2008Antares 18P

Aus gegebenen Anlass, ändern wir heute noch schnell den Newseintrag: "Lange Aviation GmbH bringt mit der Antares 18P ein weiteres Turbo-Modell der Antares-Baureihe. Als Antrieb nutzt die Antares 18P ein Triebwerk, das auf der pulse jet Technologie aufbaut. Mit dieser Technik wird auf der einen Seite die Temperatur der Verbrennungskammer reguliert und auf der anderen Seite der Flüssigtreibstoff in brennbares Gas verdampft. Der überragende Vorteil hiervon ist, dass das Triebwerk praktisch mit allem, von Jet A1 bis zu altem Speiseöl, betrieben werden kann - ein optimales Recycling von ansonsten wertlosen Abfallstoffen. In einem zweiten Schritt wird derzeit eine leistungsstärkere Treibstoffpumpe entwickelt, mit der es möglich sein wird, selbst Schweröl zu verwenden - und das zu unschlagbar niedrigen Kosten." [Antares 18P] [Antrieb]

Quelle: Jonas De Rese
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 16
 

[ALLE] [2017] [2016] [2015] [2014] [2013] [2012] [2011] [2010] [2009] [2008] [2007] [2006] [2005] [2004] [2003] [2002] [2001] [2000] [1999]
 

Naviter News
20.07 Element Alto is ready!
09.06 Time table for your flight with SeeYou 8.3
20.02 Flytec Connect 1 > Oudie 4 Exchange program
16.12 Oudie tops the world in 2016
19.09 Naviter acquires Flytec products