Mail:   neu Registrieren!
Passwort vergessen?
Pwd:
 










 
29.08.2002Flugplatzinfos 
 Endlich wiedermal ein neuer Flugplatz in der Liste, Zell am See. [mehr]
Am 14. September wird der neue Flugplatz eröffnet - keine Landegebühren [Programm]
Dieses Jahr lockt der Platz mit günstigen Spritpreisen AVGAS 100LL: 1,350 SUPER PLUS 98 Okt.: 1,072 Jet A1: 0,978 (inkl. MwSt)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

   
streckenflug shop
 
streckenflug shop
 
streckenflug shop
 
27.08.2002Abschlußbericht Juniorenmeisterschaft 
 Trotz schlechtem Wetter ist es bei der Juniorenmeisterschaft zu einer Wertung gekommen. [Abschlußbericht und Wertung]
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

26.08.2002transparente Luftfahrt 
 Ihr könnt euch das aktuelle Geschehen im 90 Meilenradius um Boston-Airport ansehen. Man bekommt genaue Infos welcher Flieger wann, wo, wie hoch unterwegs ist. Auch ein Archiv ist dabei. Das ganze ist hier für die Anrainer (Lärm) gedacht, um ihnen transparent den Luftverkehr zu zeigen. Nehmt Euch Zeit, der AirportMonitor braucht ein wenig Zeit zum laden. Die Zeitverschiebung ist 6 Stunden und auch in Amerika wird nächtens geschlafen, also eher ab 15Uhr reinschauen! [AirportMonitor]
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

21.08.2002Hochwasser in Unterwössen 
 Einige Bilder von der Fliegergruppe Traunstein [mehr]
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

16.08.2002Eurocontrol überdenkt Termin für Mode S Einführung 
 Die Organisationen IATA, AEA, IACA, EBAA, ERA und IAOPA (Internationale AOPA) haben ein gemeinsames Positionspapier verfaßt, in dem von Eurocontrol eine Verschiebung des Einführungsdatums für Mode S-Transponder gefordert wird. Die Mode S Programm Steering Group der Eurocontrol erklärte, daß sie das Positionspapier sehr ernst nimmt und deshalb Pläne für eine verlängerte Übergangsperiode erarbeitet, die betroffenen Nutzergruppen werden jetzt nochmals zu ihren Umrüstungsterminen befragt. Diese Pläne sollten im Februar 2002 dem übergeordneten Gremium ACG (ATM/CNS Consultancy Group) vorgelegt werden. Eine endgültige Entscheidung wird auf Grund der langen Entscheidungswege innerhalb von Eurocontrol noch eine ganze Weile auf sich warten lassen. Der Hintergrund: Das derzeit geplante verbindliche Datum für die Einführung von Mode S-Transpondern in der Basis-Version "Elementary Surveillance" ist für IFR-Flugbetrieb der 31. März 2003, für VFR der 31. März 2005. Als die Einführungsdaten festgelegt wurden ging man davon aus, daß bis dann eine ausreichende Anzahl zugelassener Transponder auf dem Markt verfügbar ist, mit denen alle Luftfahrzeuge ohne Zeitdruck umgerüstet werden können. Jedoch ist heute für die AL noch kein zugelassener Transponder für Elementary Mode S auf dem Markt erhältlich. Auch die dazugehörigen Service Bulletins sind noch nicht wie notwendig veröffentlicht. Sogar Boeing und Airbus signalisieren, daß zwar vermutlich alle Neuflugzeuge mit Mode S ausgerüstet werden können, daß aber die fristgerechte Umrüstung der bestehenden Airlineflotte große Probleme bereitet. (Quelle AOPA-Deutschland)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

16.08.2002Neue Haftungssummen in Deutschland 
 Mit 1. August wurden in Deutschland die Haftungssummen für Luftfahrzeuge erhöht. Aber keine Angst vor dem Zusatzaufwand für den nächsten Urlaub in Deutschland, die österreichischen Versicherungen wollen sich natürlich angleichen. [mehr]
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

15.08.2002Landeswiesen Panoramabilder 
 Auf einer Motorradtour habe ich mit der Digicam einige Panoramabilder gemacht.
[Brunnsee] [Gschöder] [Gußwerk] [Mooslandl] [Neuberg] [Radstadt] [St.Johann]
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

14.08.2002Vortrag der Spitzenklasse in Timmersdorf 
 Samstag den 17. August wird im Rahmen der Siegerehrung zur Juniorenmeisterschaft in Timmersdorf einer der weltweit besten Wettbewerbspiloten, Justin Wills, einen Vortrag zum Thema "Wettbewerbssegelflug Allgemeinen" und "Aufbau des britischen Juniorenteams" halten. Die Organisatoren bitten um Anmeldung unter 03833/8250 oder office@segelflug.at
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

13.08.2002Clubklassestaatsmeisterschaft 2003 
 Zell am See hat den Zuschlag für die Clubklassestaatsmeisterschaft 2003 bekommen. Nun kann die neue Infrastruktur beweisen was sie dem Segelflug zu bieten hat. Neben Zell am See hatten sich noch Niederöblarn und Micheldorf beworben. Für 2004 hat sich Wr. Neustadt um eine Staatsmeisterschaft in allen Klassen (inkl. Club) beworben. Es soll eine Meisterschaft in der Größe früherer Jahre werden! [Flp Zell am See]
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

13.08.2002SkyView & Flytastic 
 Der DWD hat ein neues Vorhersagemodell. SkyView kann bis zum Ende der Flugsaison 2002 im offenen Bereich des DWD getestet werden. Anschließend wird das neue Tool in den pc_met Internet-Service integriert. [SkyView]
Mit der Software Flytastic von Endoxon kann man 3D durch die Schweiz fliegen. Die Qualität ist so hoch, man kann selbst Landewiesen bewundern. Leider nur für die Schweiz [Bestellmöglichkeiten 1 2 3]
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

13.08.2002Hochwasser 
 Der Fliegerhorst Aigen steht unter Hochwasser. Die WM-Ausrichter konnten am Wochenende die Veranstaltung noch abschließen und mußten dann das Gelände fluchtartig verlassen [mehr] In Niederöblarn soll die Halle unter Wasser stehen.
Von der DAEC-Flusi kam eine wichtige Nachricht: Auf Grund von ernst zu nehmenden Hochwasserschäden, besonders im Südteil der Bundesrepublik, empfehlen wir allen betroffenen Vereinen sehr kurzfristig mit den Herstellern der Luftfahrzeuge [glider-manufacturers] Kontakt aufzunehmen um mit den Erfahrungen der Hersteller die Wiederinbetriebnahme nach einem Hochwasserschaden vorzubereiten. Wichtig:
- Luftfahrzeuge sichern
- elektrische Anlage sichern, auf keinen Fall in Betrieb nehmen
- Luftfahrzeuge reinigen, evtl. mit sauberem Wasser spülen
- Motoren in einem LTB checken lassen
- Notfalls die Luftfahrzeuge kurzfristig zum Hersteller bringen, denn diese verfügen i.d.R. über entsprechende Vorrichtungen mit denen das Restwasser vollständig entfernt und mögliche Schäden erkannt werden können
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

12.08.2002Steve Fossett und Terry Delore wollen die 3000km Grenze in New Zealand überschreiten. 
 Fossett, at Omarama with the Perlan Project team, has offered the use of the much-modified Glaser Dirks DG-505 sailplane in which he is hoping to set a new world gliding altitude record of 18,900m (62,000ft) in the stratospheric mountain wave over the South Island. Delore, one of only three glider pilots in the world to have flown further than 2000km, has been planning an attempt to set a new outright world distance record of 3000km record for some time. The flight is likely to take longer than one day, so Fossett's glider, which is equipped for night flying, is ideal. "His eyes lit up when he heard about this," said Delore, ... [mehr]
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

11.08.2002Wettbewerbe im Regen 
 Auch die großen Sommerwettbewerbe werden vom noch größeren Sommerregen nicht verschont
[Clubklasse WM] [Ö-Juniorenmeisterschaften] [Rieti 2002]
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

07.08.2002IPaqSoftware 
 WinPilot: Das große Halbjahresupdate (Version 3.5 - $49) ist da. Es hat sich wieder einiges getan: Airport und Airspace Database mit Pisten (Länge, Breite, Richtung, Belag ...), Frequenz, Infos, Update alle 28 Tage; Neuer TaskEditor, überhaupt ist das ganze Wendepunkthandling überarbeitet worden und damit ein großer Schwachpunkt beseitigt. Meine Meinung: Eine echte Qualitätssteigerung, wer aber dieses Jahr nichts großes mehr vor hat, sollte auf das nächste Update im Jänner warten! [mehr]
Filser: Hat eine Navigationssoftware entwickelt, eine Testversion steht bis 31.8. zur Verfügung [mehr]
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

05.08.2002Zell am See 
 Aus der Luft ist es ja nicht zu übersehen, der Flugplatz hat sich verändert. Letztes Wochenende auf unserer Motorradtour über den Glockner haben wir uns die Veränderungen aus der Nähe angesehen. Neue Hallen, Abfertigung, Turm und eine neue Segelfluglandepiste südlich des Platzes. Für die Segelflieger ist es damit wieder leichter geworden. Der alte Teil des Platzes wird planiert und zum Gewerbpark. Mit etwas Wehmut habe ich vom alten Gebäude und der Halle Abschied genommen! [Bild]
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 2
 

04.08.2002Segelkunstflug EM Pasewalk 
 Nachträglich möchte ich noch die letzten Informationen der Segelkunstflug EM senden. Wie schon angekündigt, wurde keine gültige EM-Wertung erreicht, da nur 2 Flüge absolviert wurden, obwohl das Wetter bei gutem Willen mehr zugelassen hätte. Die Ergebnislisten des "Internationalen Wettbewerbes", der aber nicht selektiv ausgefallen ist, da nur je 6 Figuren geflogen wurden, findet Ihr unter www.ueckerfalken.de. Martin und ich sind im Mittelfeld zu finden. Ein Dank gilt dem veranstaltendem Club Ückerfalken, der mit viel persönlichem Aufwand und Esprit ein Optimum geschaffen hat. Es bleibt in Zukunft der CIVA und FAI überlassen, welchen Standort man für welche Sportart wählt, das ostseenahe Küstengebiet eignet sich eher für Lenkdrachen und ähnliches. Die Staatsmeisterschaft findet im September in Fürstenfeld statt, zusammen mit den Bayern und Ungarn, vielleicht auch anderen Gästen, ich freu mich schon. Nächstes Jahr findet die Segelkunstflugweltmeisterschaft in Györ/Per, Ungarn, statt, da waren wir schon einmal, hat uns gut gefallen. Bis zum nächsten Jahr liebe Fliegergrüße Dietmar
[ueckerfalken.de flugsportzeitung]
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

[ALLE] [2017] [2016] [2015] [2014] [2013] [2012] [2011] [2010] [2009] [2008] [2007] [2006] [2005] [2004] [2003] [2002] [2001] [2000] [1999]
 

Naviter News
20.02 Flytec Connect 1 > Oudie 4 Exchange program
16.12 Oudie tops the world in 2016
19.09 Naviter acquires Flytec products
10.05 New versions for SeeYou 8.1 and Oudie 7.1
30.03 Oudie software improvements