Mail:   neu Registrieren!
Passwort vergessen?
Pwd:
 










 
31.01.2010Vereins-Sonntag: Tulln
 

Auf den Militärflugplätzen in Österreich gibt es überall Segelflugbetrieb, auch wenn er auf die ansässigen Vereine eingeschränkt ist. Für österreichische Verhältnisse ungewöhnlich, betreiben die Vereine in Tulln mehrere Flugzeuge der offenen Klasse, der [SFC Tulln] einen Nimbus3 und die [Heeresflugsportgruppe Habicht] zwei ASH25. [googleMap]

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 1
 

   
streckenflug shop
 
streckenflug shop
 
streckenflug shop
 
30.01.2010DAeC Stellungnahmen

- [DG-Wartungsverträge]
- [Sicherheitsgurte] (Der letzte Absatz: "... Die Firmen Gadringer und LTB Schlemann sind

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 1
 

29.01.2010Hobbyflieger am Radar

"Das Bundesheer hat während des Weltwirtschaftsforums Terroristen im Visier. 2009 wurden auch sechs -Sonntagsflieger- über Landeck erwischt." [tt.com] [Infoblatt]
(Und diese Terroristen winken auch noch zurück!)

Quelle: [EDDH]
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

29.01.20102.500km OSTIV Kuettner -Prize 

"A true challenge for the soaring world - the new 2.500km OSTIV Kuettner -Prize"

und Klaus Ohlmann arbeitet schon eifrig an der Umsetzung. [MWP]

Quelle: H. Trimmel
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

28.01.2010November 2009 - Silent 2 Targa Kit Receives French Approval

An langen Winterabenden kann man sich nun seine Silent 2 Targa selbst zusammenbasteln. [alisport.com] [vol a voile 12/2009]

Die Österreichischen Regeln zu so einem Bausatzprojekt, findet man im [LTH 22].

Quelle: A. Winkler
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 2
 

28.01.2010Lilienthal Glide 2010 FCC Berlin/Lüsse

Der FCC Berlin wird im Juli 2010 auf dem Flugplatz Lüsse wieder einen Wettbewerb, die Lilienthal Glide, durchführen.
Die [Lilienthal Glide 2010] ist ein internationaler Wettbewerb mit integrierter Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft 2011 in der Offenen Klasse, der 18m Klasse und der Doppelsitzer Klasse.
Termin: 19.07.2010 bis 29.07.2010, Kontakt: [contest@fccberlin.de

Quelle: Sponsorschaltung
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

27.01.2010Videos: Dicht am Felsen - Segelfliegen Wilder Kaiser 2009
[YouTube] | 198233 views

A nice day in Autumn 05.10.2009 Location: Ackerlspitze+Goinger Halt (Wilder Kaiser), Austria Plane: LS 4 B Pilot: Michael Seethaler Start/Landing: LOIK Langkampfen Segelfliegen LS 4

 
Quelle: Michael Salchner
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 4
 

26.01.2010Consolidated Part-M

Consolidated version of Part-M of the Commission Regulation EC No. 2042/2003, and related EASA Decisions (Acceptable Means of Compliance), as amended. Put together in a user-friendly format.  [EASA]

Quelle: A. Winkler
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 8
 

25.01.2010BABAjAGA

BABAjAGA - Hexen im Aufwind! Witches in updraft! [babajaga-film.de]

Was oder wer ist Baba Jaga? [wikipedia]

Quelle: Roland Henz
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

24.01.2010Neuer Server für die streckenflug.at 
 

Heute in der Nacht sind wir auf unseren neuen Server umgezogen.
(Wer diesen Beitrag sieht, wurde schon auf die neue IP geroutet!)

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 3
 

24.01.2010Vereins-Sonntag: Avio Club Montalto

Wenn man das Aosta-Tal Richtung Süd-Osten die Hauptstrasse entlang ins Flachland flüchtet, kommt ein kleiner Flugplatz mit der Chance geschleppt zu werden. [Montalto Dora Airfield] [googleMap]

Quelle: Karl Zach
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 2
 

23.01.2010Beaufsichtigungspflicht 

Verantwortungsbewusste Beaufsichtigung von Flugschülern und anderer Auszubildender in Luftsportvereinen. [BFU]

Quelle: Klaus Ertl
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

22.01.2010Föhnfotos

Hannes war letzten April in Innsbruck im Föhn Wellenfliegen. [picasaweb]

Besonders cool finde ich natürlich in seinem Gesicht die [Brille] aus unserem [Shop]! :)

Quelle: Hannes Krüger
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 1
 

21.01.2010Herstellung und Instandhaltung von Anschnallgurten
 

Die EASA hat einen [Entwurf] ins Netz gestellt, mit dem sie die Instandsetzung von Anschnallgurten Deutscher Hersteller rückwirkend (!!!) für ungültig erklären möchte! Es geht um hunderte Gurte und viel Geld, wegen einer reinen Formalität. Von der Fa. Gadringer eine [Stellungnahme] mit der Bitte um Mithilfe diesen Entwurf bei der EASA (fach- und sachlich) zu kommentieren! [aerokurier News]

Quelle: div.
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 10
 

21.01.2010Thinback T104 und Slimpack T204

Easa EMERGENCY AIRWORTHINESS DIRECTIVE betreffend Rettungsfallschirme Thinback T104 und Slimpack T204, betroffene Seriennummer 41495 bis 41776, hergestellt zwischen 4. April 2008 and 15. Jänner 2010. [EASA] [Sicherheitsmitteilung] [Sicherheitsmitteilung E]

Quelle: Klaus Ertl
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

20.01.2010Videos: Glider aerobatics 
[YouTube] | 236817 views

A short clip from a training flight. I was trying different free unlimited programs to see which one suits me best... and I know I didn´t do too good! ;-) For some reason the clip with the original music was cut and the most interesting part is no longer there... I hoave uploaded the same clip again, just go to my videos and search for: Swift S-1 unlimited free aerobatic

 
Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 2
 

19.01.2010Presse: Sat-Navigation: China wird EU gefährlich [orf.at]

Satellitennavigation, es gibt nicht nur GPS: [Compass] [Galileo] [Glonass] [GPS]
 
Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

19.01.2010Rotax-912
 

Der österreichische Motorenbauer BRP-Powertrain erhöht die Laufzeit seiner Rotax-912-Serie ab sofort von 1.500 auf 2.000 Stunden [aerokurier]

Quelle: [MF]
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 2
 

18.01.2010L-Akt Formularsatz
 

Klaus Ertl hat mit Unterstützung von Andreas Winkler (ACG), M. Richter-Trummer (Diamond), U. Calsbach (CAMO NRW), A. Rosenkranz (SFU Graz) und H. Brditschka (HB) einen [Formularsatz] erstellt, der die Führung von Flugzeug-Lebenslaufakten erleichtern soll. Der L-Akt ist ein Werkzeug um den Überblick über den technisch-rechtlichen Zustand eines Luftfahrzeuges zu erhalten und die laufende Lufttüchtigkeit (continuous airworthiness) zu dokumentieren. Mit dem nun im Rahmen der Jahresnachprüfung vorgesehenen "Document Review" wird u.a. geprüft ob der L-Akt den tatsächlichen Zustand des Luftfahrzeuges abbildet, alle notwendigen Unterlagen vorhanden sind.

Bisher mussten L-Akten von Luftfahrzeugen im "D" Register anders geführt werden, als L-Akten von Flugzeugen im "OE" Register. Teilweise wurden gleiche Dinge unterschiedlich bezeichnet (Verwendungszeit begrenzte Bestandteile vs. Betriebszeiten- Übersichten). Auch eine unterschiedliche Ablagestruktur war keine Erleichterung für Warte, Halter, Vereine. Die Begriffe leiten sich nun aus Part M ab und gelten in gleicher Weise für Luftfahrzeuge aus dem gesamten EASA-Raum. Um Wartungen im Ausland oder einen Verkauf zu erleichtern, sind im Formularsatz zumindest die wichtigsten Begriffe auch auf Englisch angeführt. Es ist nun möglich die Organisation der "Aufrechterhaltung der Lufttüchtigkeit" an eine CAMO zu delegieren, der L-Akt wird in diesem Fall zukünftig von der CAMO geführt. Da die Erstanlage eines Luftfahrzeuges im System einer CAMO ggf. nach Aufwand verrechnet wird bzw. der Preis ggf. verhandelbar ist, erscheint es sinnvoll einen klar strukturierten L-Akt zu erstellen.

Die Beilagen sollen Euch durch für alle Luftfahrzeuge anwendbare Formulare unterstützen (Instandhaltungsübersicht, Ausrüstungsverzeichnis, Betriebszeitenübersicht, etc.). Andere Teile der Dokumentation (Massenübersicht M&B, Einstellbericht, Periodische Wartungsarbeiten) müssen auch in ihrer Struktur auf das jeweilige Luftfahrzeug angepasst werden, weil genaue Vorgaben durch beispielsweise Betriebs-, Wartungs- und Reparaturhandbücher des Herstellers (TC-Holder) bestehen und eingehalten werden müssen. Das beiliegende Excel ist z.B. auf eine DG300 abgestimmt, kann aber leicht umgebaut werden. Für alle Beteiligten ergeben sich Vorteile wenn einheitliche Standards bestehen, L-Akte sind aber "lebendig", verändern sich laufend. Auch beim nun vorliegenden Vorschlag kann Gutes durch Besseres ersetzt werden, Vorschläge bitte an [Ertl.Klaus@utanet.at].

Quelle: Klaus Ertl
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 2
 

17.01.2010Presse: Ein Pilot muss sein Flugzeug opfern können [stuttgarter-zeitung.de] 
 
Quelle: Eric Neubronner
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

17.01.2010Vereins-Sonntag: Micheldorf

Die "Micheldorfer Mafia" war in der Wettbewerbsszene mal ein echter Begriff und die Silber-C musste bis vor einigen Jahren noch mit dem Baby geflogen werden. (Wurde auf vielen anderen Plätzen als Erklärung verwendet, warum man auf Holz und nicht auf Platik die C fliegen muss!). Auch heute noch können dort einige Piloten recht gute Leistungen fliegen! :) Drei davon fliegen regelmäßig Staatsmeisterschaften mit, auch wenn man es nicht merkt, sie kommen aus drei Vereinen die in Micheldorf fliegen. [SMBC Kirchdorf Micheldorf] [Sportflieger Steyr] [ASKÖ Flugsportverein St.Valentin] [googleMap] Seit 2009 gibt es eine Elektrowind und vor einigen Wochen habe ich einen Duo in der Halle gesehen.

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 1
 

16.01.2010Nationaler Rekord AT
 

Franz-Josef Eder hat am [7.1.] einen nationalen Rekord in der Disziplin Freies FAI-Dreieck in der Offenen Klasse, über 1061,5 km geflogen.
Horst Baumann führt die [Rekordliste] für die [ONF].
Überhaupt gibt er es sich da unten die letzten Tage kaum unter 1000km. [sis-at Weltweit]

Quelle: H. Pirker
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

15.01.2010Bergekosten in den Alpen

In vielen Versicherungen sind die Kosten für Hubschrauberbergungen nach Flugunfällen ausdrücklich ausgenommen, so z.B. auch beim ÖAMTC-Schutzbrief! (Auch wenn es hier immer wieder Kulanzlösungen gibt.)
Die Bergrettung hat schon vielen verunglückten Piloten geholfen. Für 22,- Euro kann man dort Förderer werden und hat damit eine Rettungskosten-Versicherung, die Flugunfälle ausdrücklich beinhaltet! [Ötzi war kein Förderer der Bergrettung] [Info]
Zusatz von Klaus E.: Jeder Bergrettungs-Landesverband hat hier unterschiedliche Deckungen, die Deckung für Flugrettung ist auf jeden Fall beim LV Kärnten gegeben. Wichtig ist, wo man einzahlt und nicht wo man wohnt!

Quelle: Beate (BB)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 1
 

14.01.2010Nachprüfung und ARC
 

Es gibt noch immer einige Unklarheiten zu diesem Thema! Ein Teil ist die Nachprüfung, der zweite Teil die Ausstellung des ARC. Günstig ist es (Aufwand und Geld), einen Prüfer zu finden der beides darf! Das sind z.B. für Österreich die [hb-flugtechnik], [Werner Strohhammer] (ca. 150 Euro) der viel in Ostösterreich unterwegs ist oder beim [LVB] anfragen, hier gibt es auch Prüfer die in Westösterreich prüfen!

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 3
 

13.01.2010Videos: Schnee und Eis 
[YouTube] | 5426 views

Was kann man mit einer Segelflugwinde machen, wenn es Schnee hat und das Wetter nicht zum fliegen ist? Genau, Matratzensport!

[YouTube] | views

 
Quelle: R. Diez & [MF]
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 3
 

12.01.2010purity

Ein ehemaliges Mitglied des ISV, er hat auch das tolle Soarup des Verein gemacht, den soraing chillies Kalender und das ein oder andere Bild im Segelfliegen Magazin, hat ein neues Projekt am laufen. Hier geht es um die Leidenschaft im Sport, den Reiz den Menschen verspüren wenn sie ihre Sportart ausüben. Purity wird ein "Dokumentarfilm" der diese Sportler begleitet: Segelfliegen wird durch Aurel Hallbrucker vertreten sein. Purity möchte die Menschen hinter dem Sport zeigen, ihre Motivation immer wieder neue Herausforderungen anzunehmen und das alles ohne finanzielle Unterstützung. Sie machen ihren Sport weil sie ihn lieben. [purity.at]

Quelle: Aurel Hallbrucker
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

11.01.2010free flight magazine 

Das "free flight magazine" wird von der "Soaring Association of Canada" herausgegeben! [alle Ausgaben]

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

10.01.2010Vereins-Sonntag: Eskisehir 

Auch in der Türkei gibt es einen Segelflugverein. Der ursprüngliche Flugzeugpark (Puchacz, Jantar) wurde in den letzten Jahren durch moderne Flugzeuge ergänzt. [planorucusokulu.thk.org.tr] [googleMap]

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

10.01.201018. Alpen Adria Cup

Der 18. Alpen Adria Cup findet von 8.-15. Mai in Feldkirchen statt! [AAC]

Quelle: Sponsorschaltung ÖAeC Segelflug
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

09.01.2010Reimport Standard AustriaWerksnummer 3

Werner Adam hat die Standard Austria mit der Werknummer 3 wieder nach Österreich geholt! [mehr]

Quelle: Werner Adam
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

09.01.2010SALZBURG – TAL 2010

Der Wettbewerb findet vom 28.04. bis 02.05. am Flugplatz ZELL am SEE / LOWZ statt. (Ersatztermin 02.06. bis 06.06.) Infos bei [rudolf.steinmetz@gmx.de]
[Ausschreibung] [Anmeldung] [Info]

Quelle: Sponsorschaltung ÖAeC Segelflug
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

08.01.2010Will it Fly 

Hier ein kleiner Zeitvertreib für die lange Winterpause, bei dem es auf die richtige Einschätzung der aktuellen Verhältnisse (Wind, Startbahnneigung, Geländehindernisse, Zuladung, ...) ankommt. Tonnenweise Fracht und bis zu 5 Passagiere kannst du in das Propellerflugzeug packen, doch wird das hoffnungslos überladene Teil dann auch noch abheben können? Um viele Punkte zu ergattern gilt es, Windverhältnisse und Belastung realistisch einzuschätzen. [playit.ch]

Quelle: Steffen
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

07.01.2010how2soar
 

"Diese Web-Seiten verdanken ihre Entstehung der Erkenntnis, dass es in unserem Verein ... eine Art von Lücke gibt in der Weiterbildung junger Piloten nach dem Scheinerwerb. Die Fluglehrer sind nicht mehr primär zuständig, kümmern sich um die nächste Generation Anfänger, - und die frischgekürten Scheinpiloten müssen auf sich gestellt weiterkommen. ..." [how2soar.de]

Quelle: Karl Zach
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

06.01.2010Videos: Wave-Camp 
[YouTube] | 8908 views

Wavecamp Norway

 
Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 2
 

05.01.2010Gain of height when flying through a positive or negative air gust  
 

"On a quiet afternoon a pilot in a glider flies dumb and happy back home. Suddenly his glider is lifted up and accellerated. What’s that. He glides through a positive air gust, nothing wrong. He recognizes what is happening. When he started his cross country flight early in the day still fresh and cheerful he experienced the same thing when hitting each one of the many thermals around at that time of the day. This lifting up and accelaration, could it be more profitable than just let it happen at the speed and flap setting the pilot was gliding at at that moment. Yes, I think it can. ..." [Karel Termaat]

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 3
 

04.01.2010Presse: Fursty - Brandanschlag auf Flugzeuge [merkur-online.de]
 
Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

04.01.2010Mentale Saisonvorbereitung zur Flugsicherheit 
 

Es ist die Jahreszeit um sich in Ruhe ein wenig Theorie durchzulesen!
[Trainingsbarometer] [Alpenfliegen Stüssi] [Wie überlebe ich] [Unfallvermeidung]

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

03.01.2010Vereins-Sonntag: Fürstenfeld

Spätestens seit dem STS-Song sollte man wissen wo Fürstenfeld liegt, wenn nicht [googleMap]. Schon davor wurden mal Segelflugmeisterschaften ausgetragen.[Sportfliegerclub Fürstenfeld]

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

02.01.2010Auftriebsbeiwert in Abhängigkeit vom Anstellwinkel 
 

Gero Winkler hat uns den Beitrag von Karel Termaat ins Deutsche übersetzt: [Was Piloten über das Verhältnis des Auftriebsbeiwertes in Abhängigkeit vom Anstellwinkel bei modernen Profilen wissen sollten]

Quelle: Gero Winkler
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 6
 

02.01.2010GP in Chile 

Heute startet der GP in Chile [grandprixchile.org]
Deutschsprachige Berichte von [kilolima.de]

Quelle: Josef Kammerhofer
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 5
 

01.01.2010DG Flugzeugbau - Piloten-Info Nr. 135 

1. Betreuungsvertrag für die aelteren Glaser-Dirks und Rolladen-Schneider Flugzeuge
2. Die LS10 ist jetzt zugelassen!
3. Winterwartung und die notwendigen Unterlagen dazu
4. DG-400 - Geschichte der DG Flugzeuge
5. Der sichere Windenstart - neue Richtlinien vom Deutschen Aeroclub
... [dg-flugzeugbau.de]

Quelle: Friedel Weber
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

01.01.2010Unrund ins neue Jahr 

Ist Eure SuperCup eh noch in der Halle oder wurde sie nach der letzten Nacht kurz ausgeborgt? Wer noch nicht ganz nüchtern ist, sollte sich bei dem Video hinhocken! [franklinairshow.com]

Quelle: Lewi
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

[ALLE] [2017] [2016] [2015] [2014] [2013] [2012] [2011] [2010] [2009] [2008] [2007] [2006] [2005] [2004] [2003] [2002] [2001] [2000] [1999]
 

Naviter News
20.07 Element Alto is ready!
09.06 Time table for your flight with SeeYou 8.3
20.02 Flytec Connect 1 > Oudie 4 Exchange program
16.12 Oudie tops the world in 2016
19.09 Naviter acquires Flytec products