Mail:   neu Registrieren!
Passwort vergessen?
Pwd:
 










 
20.10.2016sis-at: Ausschreibung sis-at

Weil wir heute bei Regelwerken sind, liebe Teilnehmer der sis-at, es ist kein Fehler sich mal die [Ausschreibung] durchzulesen, es sind nur wenige Seiten!!! Mein Tipp, sucht mal nach den Themen, Anfang- und Ende des Antriebslosen Fluges oder dem Zacken nach dem Ausklinken. Und bei uns gibt es nur eine einzige Möglichkeit Strafpunkte zu bekommen, alles drin beschrieben ...

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 2
 

   
streckenflug shop
 
streckenflug shop
 
streckenflug shop
 
11.04.2015sis-at: Alpensaison eröffnet!

Am [6.4.] und [7.4.] wurde die Streckenflug Saison gebührend eröffnet, Johannes Hausmann fliegt im Nordföhn [1335km]!

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

01.10.2014sis-at: Österreichische BUNDESmeisterschaft im Streckensegelflug

Gestern war der letzte Tag der dezentralen Staatsmeisterschaft [sis-at 2013/2014]. Gratulation an alle Teilnehmer und die Sieger. Wir haben noch eine 14tägige Einspruchsfrist und dann können am 18. Oktober in Seefeld die Staatsmeister geehrt werden.

Mit heutigem Tag beginnt die sis-at Saison 2014/2015 und wird nun als Bundesmeisterschaft durchgeführt. [sis-at 2014/2015]

Dazu die Info der Sektion Segelflug: "Die Bundesportorganisation hat heuer alle Staatsmeisterschaften aller Sportarten in Österreich evaluiert und alle jene mit entweder chronisch geringen Teilnehmerzahlen, bzw. nicht regelmäßiger Abhaltung auf Österreichische Bundesmeisterschaften umgestuft. Dies betrifft zentral alle Klassen bis auf Clubklasse, 18 Meter Klasse und Standardklasse und dezentral wie schon länger befürchtet alle Klassen, da es in diesen Disziplinen keine Weltmeisterschaften durch den Weltverband gibt. (Deshalb war die DOSI Klasse dezentral auch nicht mehr als STM zugelassen worden.) Im zentralen Bereich haben wir durch stärkere Teilnehmerzahlen wieder die Chance die eine oder andere Klasse wieder zu Staatsmeisterstatus zu heben. Entsprechende Maßnahmen wird die Sektion Segelflug bei der BSS am 17.10 beraten. Wir bedauern diese Entwicklung, sehen darin aber auch die Chance unsere Klassen neu zu ordnen und die Kräfte zu bündeln."

Quelle: ÖAeC
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 3
 

04.10.2013sis-at: Neue Saison 2014

Achtung, mit 1. Oktober hat die neue sis-at Saison 2014 angefangen, damit sind Flüge ab sofort unter [http://sis-at.streckenflug.at/2014] einzureichen!!!

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

07.07.2012sis-at: Sektionsleitersitzung Segelflug Feldkirchen

Wer in der sis-at ganz vorne mitfliegen möchte, muss bei den Föhnwetterlagen fliegen. Die letzten 10 Jahre haben einige Piloten die Föhnstrecken so in die Höhe getrieben, dass der heutige JoJo-Blocker das flächige Fliegen nicht mehr in gleichem Umfang fördert. Ein zurück zu den FAI-Dreiecken würde aber wieder stark in die andere Richtung einschränken. Nun sind wieder findige Köpfe für neue Ideen gefordert. Losgetreten wurde das Thema mit einem Antrag zur letzten Sektionsleitersitzung Segelflug. [Protokoll]

Quelle: ÖAeC
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

23.06.2012sis-at: Anfang und das Ende des antriebslosen Fluges

Eine wesentliche Änderung bei der Flugeinreichung, es muss nun die Kontrolle durch den einreichenden Piloten von Anfang und Ende des antriebslosen Fluges mittels Checkbox bestätigt werden! [Beispiel]

"Der Anfang und das Ende des antriebslosen Fluges muss überprüft und eventuell korrigiert werden (durch Verschieben der Balken in der Grafik oder Eingabe der Zeiten in den Feldern). Die initial angezeigten Werte sind nur Vorschläge. Es muss ein eindeutiger Zacken nach dem Ausklinken erkennbar sein bzw. müssen die Zeiten außerhalb des roten ENL-Bereiches liegen!"

Bei falschen Angaben gibt es leider die in der Ausschreibung dafür vorgesehenen Strafpunkte! :(

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

30.04.2012sis-at: 1000er Tage in den Alpen, Gerhard Heidebrecht flog 1746km

Die letzten beiden Tage gab es wieder mal Südföhn in den Alpen und damit wieder jede Menge große Flüge. [28. April] [29. April] Von Südwindlage zu Südwindlage sieht man wie mit der zunehmenden Erfahrung die Leistungen verschoben werden, die 1000 sind nicht mehr die magische Grenze, wie in Namibia sind es nun die 12-1300km Flüge die man für die vorderen Plätze benötigt.

Die neue Traummarke die es in Europa zu knacken galt waren aber die 1000 Meilen (1609,34km). [Walter Wartlsteiner mit 1595km] und [Klaus Ohlmann mit 1559km] sind daran knapp vorbei, aber [Gerhard Heidebrecht 1746km] hat wohl die Latte ein ganzes Stück nach oben gelegt!!! Wie weit sind wir  nun von den 2000km noch weg, den es war sicher nicht die beste und einfachste Südföhnlage ...

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

01.03.2012sis-at: TopMeteo und sis-at

[TopMeteo] und die [sis-at] arbeiten ab dieser Saison zusammen, so findet man für eine besseren Analyse der Flüge nun in den [Tageswertungen] und der Anzeige der [Flugdetails] verschiedene Wettercharts des jeweiligen Tages!

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

27.11.2011sis-at: Jahresbericht sis-at 2010/2011

Unseren Jahresbericht zur sis-at 2010/2011 findet ihr [hier].

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

25.10.2011sis-at: Neue Indexliste für Segelflugzeuge

Die bisherige DAeC-Indexliste mit einem Abstand von 2 Punkten erfüllt nicht mehr die Anforderungen zum Einordnen neuer Flugzeuge. Die Differenzierungen waren zu grob, so dass neue Flugzeuge an Positionen eingeordnet werden mussten, die nach allgemeiner Auffassung die Leistung der Flugzeuge nicht korrekt wiederspiegelt. Aus diesem Grund erhielt Stefan Ronig vom DAeC Referat Sport, Fachausschuss Breitensport der Buko Segelflug den Auftrag, eine neue Indexliste auf der Basis eines 1-Punkte-Abstandes zu erstellen. Diese neue Liste wird nun für die DMSt, den OLC und seit 1. Oktober auch für die sis-at angewendet! [Indexliste 2012]

Für einen Vergleich, die [DAeC Indexliste 2011] und die in England und z.B. beim [AlpenAdriaCup in Feldkirchen] verwendete [BGA Indexliste].

Quelle: Holger Weizel & Christian (DD) & ÖAeC Sektion Segelflug
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 2
 

06.10.2011sis-at: Miles & More @ sis-at

Der Spruch mit dem Rudi seine Salzburger Vereine informiert hat gefällt mir so gut, der wird gleich kopiert: "Die Saison ist wieder eröffnet und bereits 6 Tage alt! Die [sis-at 2011/2012] hat am 1.10.2011 begonnen. Die [Ausschreibung] bitte an alle Piloten in euren Vereinen weiter leiten! Alles Weitere ist euch bekannt: EUR 15,- als [Nenngeld überweisen], Flugzeug aus dem Hangar und schon geht’s los beim Sammeln von Miles & More @ sis-at Viel Erfolg und eine unfallfreie Saison 2011/2012! Herzliche Grüße RUDI STEINMETZ"

Quelle: Rudolf Steinmetz & Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

17.05.2011sis-at: 13,5 m Klasse

Wir wollen in der sis-at erstmals eine Sonderwertung für die neue 13,5m-Klasse durchführen. Als Grundlage fehlt eine Liste mit den passenden Flugzeugtypen!

Wer kann helfen, einzelne Flugzeuge würden schon reichen?!? [sis-at@streckenflug.at]

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 8
 

07.09.2008sis-at: 1424km

Gibt es in Österreich nicht jeden Tag, 1424km von Werner Amann im Südföhn auf einem Ventus2cx [sis-at]

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 14
 

13.08.2007sis-at: Neue sis-at Startseite

Auch in Südfrankreich gibt es Regentage (einer pro Wochen ist ok), so haben Stephan und ich eine alte Idee umgesetzt und eine Wertungsübersicht für die Startseite der sis-at entwickelt. Ich hoffe niemand verliert dabei die Übersicht!!! [sis-at]

Quelle: Christian (DD) & Stephan (RR)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

04.03.2007sis-at: Drei Wertungstage in der sis.at noch zeitgemäß?

Karl Zach hat mir eine Frage gestellt und ich gebe sie zur Diskussion im Forum einfach mal weiter: "Seit den 60iger Jahren werden im Dezentralen Wettbewerb die drei besten Flüge gewertet: Wie war das damals: Zum Teil hat man am Samstag noch gearbeitet, es gab kaum Privatflugzeuge, auch vom Verein her war Streckenfliegen nicht so einfach, die Flüge wurden alle mit Fotos eingereicht und manuell ausgewertet, und das alles mit Ka 6 und L-Spatz. Heute sind die Möglichkeiten viel größer, und daher ist oft im Mai mit nur 3 Flügen die Saison sportlich gesehen vorbei, eigentlich schade. Es wäre spannender und würde mehr geflogen werden, wenn künftig die besten 5 Flüge im Jahr gewertet werden. Was meint ihr?"

Quelle: Karl Zach
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 35
 

24.01.2007sis-at: Ein Flug pro igc-Datei in der sis-at

Bei einem der ersten Flüge in der [sis-at] hat es gleich ein Problem mit der Aufzeichnung gegeben, wollen wir gleich für einen Hinweis nutzen! Pro igc-Datei, kann nur ein Flug in die sis-at eingereicht werden. Manche Logger wie FLARM schreiben bis zur nächsten Stromunterbrechung in eine Datei. Also wenn ihr landet und noch einen Flug machen wollt, Strom aus/ein! Andere Systeme wie z.B. Zander erkennen über den Staudruck ob sie am Boden sind. Bei viel Wind, wie in den letzten Tagen, liegt auch am Boden manchmal mehr als 40km/h am Stau an, Strom aus/ein!

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

21.01.2007sis-at: ClubChallenge & Nenngeld

Letztes Jahr haben wir in unserem Verein ein neues Wertungssystem versucht und die Resonanz war einfach genial. Letzte Woche haben wir das System als ClubChallenge in der sis-at scharf gemacht. Es geht darum den Streckensegelflug innerhalb der Vereine zu forsieren. [Informationen] [Übersicht] [Anmeldung]

Da Stephan und ich dieses Jahr im Frühjahr einiges fliegerisch vorhaben, bitte ich euch das [Nenngeld] (€ 15,-) in den nächsten Wochen einzuzahlen. Ab Mitte März müsst ihr mit 5-6 Wochen rechnen, bis die Einzahlung Online bestätigt wird! Mails wie "bin heute geflogen, habe heute einbezahlt und bin nicht freigeschaltet" helfen dann nicht wirklich weiter!

Quelle: sis-at Team
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 25
 

07.09.2006sis-at: Statistik JoJo-Anteil

Im Menüpunkt Statistik der sis-at gibt es eine Auswertung über den JoJo-Anteil der Flüge 2006 [pdf]
Im Menüpunkt Statistik gibt es auch die Klassenwertungen, mit der Möglichkeit den Faktor zu verändern.

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 11
 

05.09.2006sis-at: JoJo-Anteil

In der Fluginfo der [sis-at] Flüge wird nun unter Km, Pkte und Schnitt, der geflogene JoJo-Anteil angezeigt. Daneben wird der theoretische Punkteverlust zu einer flächigen Strecke (ohne Zuwachs der Reststrecke) berechnet. Derzeit wird in der Sektion Segelflug für die Saison 2006/2007 der Faktor für die Gummibandregel überlegt. Nun wäre natürlich neben der Statistik, auch euer Feedback zur fast abgelaufenen Saison interessant. Über eine sachliche Diskussion im Forum würde ich mich freuen!

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 36
 

24.03.2006sis-at: sis-at presents google Earth

Ab sofort ist es möglich die Flüge direkt in google Map und google Earth darzustellen. Der Link ist in der Infobox des jeweiligen Fluges zu finden. [google Map Bsp] [Infobox Beispiel]

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

10.01.2006sis-at: Die ersten 4 Schritte

+++ sis-at.streckenflug.at +++ sis-at.streckenflug.at +++ sis-at.streckenflug.at +++ Facebook Twitter google+ RSS Mail 

Kommentar!?
- -
 

01.11.2005sis-at: Vortrag Niederöblarn

Herbert Pirker, Robert Tobler und Dietmar Weingant haben sich für den Segelfliegertag viel Arbeit gemacht und die neuen Regeln für die sis-at Vorgetragen. Die Unterlagen sind echt super geworden, zu finden [hier].
Stand der Dinge: Wir haben nächste Woche eine Beta-Version für eine ausgesuchte Testgruppe. Sobald diese die Software für altagstauglich befindet, bekommt ihr sie zu sehen. Aber ich denke es wird nicht mehr lange brauchen!

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

24.10.2005sis-at: Sieger der sis-at 2004/2005

Es ist alles kontrolliert und die Einspruchsfrist ist abgelaufen. Somit möchte ich als Auswerter den Gewinnern der sis-at 2004/2005 herzlich gratulieren und allen für das recht reibungslose Jahr danken!

And the Winners are: Werner Bennert [Club], Hermann Eingang [DoSi], Wolfgang Zarl [Offene], Jochen Kroitzsch [15m], Wolfgang Oppelmayer [Std], Wolfgang Zöscher [18m], Wolfgang Zarl [Allg], F.Josef Eder [Welt], Tobias Stumpfl [Junioren], Wolfgang Zarl [Senioren], Ela Steiner [Frauen], FRA Wr. Neustadt 1 [Mannschaft], FRA Wr. Neustadt [Vereine];

Die Siegerehrung und einen Bericht zu den Highlights der Sasion gibt es natürlich am [Segelfliegertag in Niederöblarn].

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

01.10.2005sis-at: Bewertung der Flüge

Robert Tobler hat sich die Arbeit gemacht und die Möglichkeit an Flügen anhand von Fallbeispielen und deren Bewertung ausgearbeitet [Bewertung]

Quelle: Robert Tobler
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

17.09.2005sis-at: Wer kann Staatsmeister werden?

Wer kann nun in Österreich wirklich Staatsmeister werden? Wir haben uns bei der BSO erkundigt und die Ausschreibung für die sis-at 2005/2006 wie folgt abgeändert: "4.2 Staatsmeister im Streckensegelflug können nur Teilnehmer mit gültiger österreichischer Sportlizenz werden. (Eine gültige österreichische Sportlizenz bekommt, wer die österreichische Staatsbürgerschaft besitzt oder mindestens 3 Jahre ununterbrochen seinen Hauptwohnsitz in Österreich hat. Quelle: ÖAeC und BSO)" [Ausschreibung] [sis-at.streckenflug.at]

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

01.09.2005sis-at: sis-at 2005/2006 mit JoJo-Blocker

Die Sektion Segelflug des Österreichischen Aeroclubs hat beschlossen ab dem Wertungsjahr 2005/2006 die dezentralen Segelflugstaatsmeisterschaften selbständig und mit neuen Regeln durchzuführen. Die neuen Regeln wurden von einem Team, unter der Federführung von Herbert Pirker, in den letzten beiden Jahren ausgearbeitet. Sie sollen das flächige Fliegen fördern und den damit schon lange gewünschten JoJo-Blocker einführen. Der Verein streckenflug.at wurde von der Sektion Segelflug beauftragt diese Regeln umzusetzen.

Die wichtigsten Änderungen:
- Punkteberechnung nach der Pirker-Gummiring-Methode
- Wettbewerbszeitraum 1.10. bis 30.9.
- Einreichfrist bis fünf Tage nach dem Flug
- Wettbewerbsraum mit sechs fixen Eckpunkten

[Ausschreibung] [Erklärung] [Nenngeld] [sis-at.streckenflug.at]

Durch diese Trennung vom [OLC] werden die Flüge nicht mehr automatisch in den OLC/BHC übernommen. Wir hoffen hier in Zukunft eine Lösung anbieten zu können!

Am 29. Oktober werden die neuen Regeln im Rahmen des Österreichischen Segelfliegertages in Niederöblarn vorgestellt. Experten wie Herbert Pirker und Dietmar Weingant werden die Regeln erklären und die taktischen Möglichkeiten aufzeigen.

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

[ALLE] [2017] [2016] [2015] [2014] [2013] [2012] [2011] [2010] [2009] [2008] [2007] [2006] [2005] [2004] [2003] [2002] [2001] [2000] [1999]
 

Naviter News
20.07 Element Alto is ready!
09.06 Time table for your flight with SeeYou 8.3
20.02 Flytec Connect 1 > Oudie 4 Exchange program
16.12 Oudie tops the world in 2016
19.09 Naviter acquires Flytec products