Mail:   neu Registrieren!
Passwort vergessen?
Pwd:

LESCE BLED (SI)

Info


Flugplatz allgemein!

    Auf dem Flugplatz Lesce Bled befindet sich die Segelflugschule ALC Lesce Bled, der Streckensegelflugerfahrenste Verein Sloweniens. Im Jahr fliegen wir mehr als 50.000km (im Jahr 99 sogar 72.000km). Unsere Flotte besteht aus einer DG-500/20W, drei DG-300W, vier DG-100, Pilatus B-4 und drei Blanik. Privat werden auf dem Platz zwei DG-600/18 und ein ASH 25M geflogen. Der Großteil von unsere Strecken wird innerhalb Sloweniens geflogen. Dreiecke bis 550km sind in herausfordernder Landschaft möglich.
    Unsere Streckensegelflug - Höhepunkte im Alpensegelflug haben Mihael Thaler und Bostjan Pristavec erreicht:
    1000km Jojo am 15.4.96 von Bostjan Pristavec mit DG-600 im Nordwind (von Slovenj Gradec aus)
    1000km Jojo am 15.4.96 von Uli Gmelin mit ASH 25 (in Lesce gestartet)
    750km FAI Dreieck am 10.5.98 von Mihael Thaler mit DG-600 in Thermik
    750km Zielruckkehr am 4.7.99 von Bostjan Pristavec mit DG-600 in Thermik
    500km Zielruckkehr am 6.7.99 von Bostjan Pristavec mit 141km/h im Südwind
    100km FAI Dreieck Weltrekord D-15 am 6.7.99 von Mihael Thaler mit 181,4km/h im Südwind



Wo sind die Standard-Ausklinkpunkte?

    1. Huje: Nutzt uns für Frühstarts in Thermik (ab 9h Local Time); >1450m MSL
    2. Roblek: gewöhnlich Ausklinkpunkt in Thermik; 1100-1400m MSL
    3. Rebro: Ausklinkpunkt für Hangflug im Südwind; >850m MSL (350GND)
    4. Tal: Bei mäßigem NW-NE Wind (bevor sich Talwind entwickelt); >200m GND
    5. Jelovica: Bei starkem NW-NE Wind f\'fcr Hang/Thermikflug; >1200m MSL



Wo stehen die Hausbärte?

    1. Huje: Der zuverlässigste Bart im 25km Umkreis (>1450m MSL) ; N 46grad24' ; E 014grad15'
    2. Roblek: Beim Talwind aus SE ein zuverlässiger, aber mal schwacher Bart (>1100 MSL); N 46grad24' ; E 014grad13'
    3. Stol (Hochstuhl): Hang/Thermikflug möglich ab 9 bis Abend (>1300 MSL)
    4. Rebro: Hang/Thermik beim Talwind und SW Wind ab 900m MSL ; N 46grad 23' ; 14grad 11'


Wo / Wann gibt es im Flugplatzbereich Hangflugmöglichkeiten?

    SW Wind: Das Tal ist im Süden mit Jelovica und Julische Alpen gesperrt, deswegen reicht SW Strömung nur selten bis zum Boden. Wenn, dann geht's hangauf ab 800m MSL am Rebro. Häufig passiert es aber, das sich Windscherungen SE-SW im 1200-1400m MSL befindet (starkes SE am Boden).

    N-NE Wind: Hervorragende Hangflugmöglichkeiten von Slovenj Gradec bis zum Plöckenpass (170km). Aus Lesce muß man sich zum Loibelpass schleppen lassen oder durch starke Rotoren hinter Koschuta, Begunjscica oder Hochstuhl arbeiten. Oft stehen mäßige bis starke Wellen über den Rotoren.

    NW Wind: Nur örtliche Hangflugmöglichkeiten.



Wo / Wann gibt es im Flugplatzbereich Wellenflugmöglichkeiten / Rotoren ?

    Gibt es bei SW und N-NE Strömung.

    SW: Schwache bis mäßige Wellen im Flugplatzbereich. Starke Wellen findet man 30km W vom Platz in Julische Alpen und 30km E im Kamniske Alpen

    NE: Starke Wellen direkt über dem Platz, hinter Koschuta, Begunjscica, HochStuhl, Julische und Kamniske Alpen. Steigen >5m/s sind nicht selten. Rotoren im Bereich von Trzic, Huje, Roblek, Zirovnica u.a.



Standardwendepunkte (für 50, 300, 500, 750, 1000 km und mehr)

    Häufigsten Wendepunkte FAI Dreiecke:
    Cortina d'Ampezzo, Predazzo, Zernez, Brenner, Kufstein, Gerlos, Mauterndorf, Lanzen, Slovenj Gradec

    Zielruckkehr:
    Dolomiten, Valtelina (Veltin), Engadin, Vintscgau, Sterzing/Maiern



Abflugrouten bei Frühstarts?

    Richtung W: Aus Huje im Hangflug Richtung Kepa (Mittagskogel), weiter Kranjska Gora, dann weiter über Karnische Alpen oder über Dobratsch ins Gailtal.

    Richtung E: Aus Roblek oder Huje entlang Koschuta, Schneebergsattel, weiter über Kamniske Alpen und Raduha oder Petzen.



Anflugrouten am Abend?

    Gleich wie die Abflugrouten. Dazu noch die Möglichkeit von 50km Anflug aus SE entlang Menina planina, Velika planina, Krvavec, Storzic, über Trzic nach Lesce.

    Beim Anflug aus E sind die letzten 10km fast unlandbar!

    Beim Anflug aus W muß beachtet werden, daß Jesenice (15km NW von Lesce) mit ausreichender Höhe überflogen wird! Zwischen 10 und 20km NW von Lesce gibt es keine Aussenlandemöglichkeit!



Kontakt?

Routenplanung