Mail:   neu Registrieren!
Passwort vergessen?
Pwd:


Kontakt

Christian Hynek
chynek@streckenflug.at



[IGC Ranking]

Aus einer langjährigen Leidenschaft zum Flugsport und einer spontanen Idee in den späten neunziger Jahren wurde eine europaweit gewachsene und bekannte Marke, die "streckenflug.at". Wir verstehen uns als umfassende und idealistische Plattform zu allen Themen des Segelfluges und seit 2005 auch als Vertrieb diverser erfolgreicher Produkte, wie etwa der SIP. Mit namhaften Partnern wie FLARM, LXNAV, Becker und und und bieten wir den Piloten bei der Ausübung Ihres Hobbys eine wertvolle Unterstützung. Heute sind wir vor allem durch die täglichen News und die aktuelle Wettbewerbsbetreuung längst ein unverzichtbarer Partner für alle österreichischen Segelflieger und auch für die Piloten aus Deutschland und den angrenzenden Ländern.

DD steht für Duffy Duckzuerst am Ventus2b, dann für die ASH25Mi und bald auf der EB29DR
Warum? Die Zeichnung war mir einfach sofort sympathisch! Und was sagt Wikipedia dazu: "... Die schwarze Ente war die erste Cartoonfigur aus der Gattung der „Knallkopp“-Charaktere, d. h. jener Sorte von aggressiven Figuren, deren Handeln und Denken gänzlich von den Konventionen hergebrachter Logik entkoppelt und stattdessen konsequent widersinnig und alogisch konzipiert sind. ..."

GG steht für Ginna Ginnaals GG1 und GG2 auf unseren beiden 304MS Shark
Warum? Der Spitzname meiner Frau Regina und bedeutet aus dem Lateinischen abgewandelt "Königin des Himmels", net schlecht! :)



2016
Wir haben unsere Scheune ausgebaut und damit die Lagerfläche für den Shop verfünffacht! Im August ist der zweite 304MS Shark in die Flotte gekommen und hat sich mit einem ersten Platz in Donbersberg gleich bewährt. :) Etwas traurig ist, dass wir nach wundervollen Jahren und tollen Flügen die ASH25Mi verkaufen mussten, denn in einem Jahr soll was neues Großes (Rrrrrrrr) als Ersatz kommen. Die größte Aktion dieses Jahr, das wir mit rent-a-glider und Mountain Soaring den FLugbetrieb und die gesamte Organisation von Kiripotib übernommen haben, unsere Kooperative nennt sich [Kiripotib Soaring]
 Dobersberg, TAL (1. Platz)304MS Shark (GG2)
 Puimoisson, Urlaub304MS Shark (GG1)
 Niederöblarn, GP304MS Shark (GG1)
 St.Johann/Tirol, KAP304MS Shark (GG1)
 Kiripotib, CFI (1100km FAI, 1200km frei)ASH25Mi (MH), 304MS Shark (GG1, GG2)

2015
Über allem steht dieses Jahr die Geburt unserer Tochter "Mia"!!! Sind damit endgültig als Familie in unserem Dorf am Land angekommen und bauen Lager und Parkplatz kräftig aus. Auch der Shark hat sich in Namibia bewährt und ich konnte ihn in Dobersberg an acht Wertungstagen selbst fliegen.
 Dobersberg, TAL in der GP Klasse304MS Shark
 Niederöblarn, [Österr. Staatsmeisterschaft]ASH25Mi
 Kiripotib, mehrere Wochen als TrainerASH25Mi, 304MS Shark

2014
Wir sind aufs Land gezogen, sowohl privat, als auch mit dem Shop. War ein wahnsinns Aufwand, aber jetzt haben wir mehr als genug Platz und können das Angebot im Shop ausbauen. Dazu haben wir neben der ASH25 einen 304MS Shark von HPH übernommen, Wettbewerbskennzeichen "GG" - GinnaGinna. Für Wettbewerbe war dann keine Zeit und Energie mehr ...
 Kiripotib, mehrere Wochen als TrainerASH25Mi, 304MS Shark

2013
Behörden und Visa-Geschichten halten uns die meiste Zeit in Namibia. Die Staatsmeisterschaften finden in Nitra (SK) statt, Regina fliegt wieder als Co. in Feldkirchen mit. Nach drei Jahren Bitterwasser wird es Zeit für neue Namibiaprojekte, es geht nach Kiripotib. Es wird ein Trainingslager mit mehreren Welt- und Europameistern organisiert und auch selbst als Trainer mit mehreren Piloten zur Hauptsaison geflogen. Die streckenflug.at hat im Frühjahr ein neues Design erhalten, in moderneren dünklerem Blau.
 Feldkirchen, Alpen Adria CupASH25Mi
 La Motte, Arbeitsurlaub mit fliegenLS6
 Bitterwasser, Arbeitsurlaub ohne fliegenNimbus 3DM
 Kiripotib, Organisation Flying with the ChampingonsASH25Mi, Arcus M
 Kiripotib, mehrere Wochen als TrainerASH25Mi

2012
Namibia hat mich endgültig eingenommen, es wird geheiratet und Regina fliegt auch gleich den Alpen Adria Cup als Co. in der ASH mit. Die ASH wird lackiert und bekommt eine neue Instrumentierung, mit einem LX9000 als Krönung. Dann ging es wieder nach Namibia ...
 Feldkirchen, Alpen Adria CupASH25Mi
 Bitterwasser, Mitarbeiter Flight Office & Mädchen für AllesASH25Mi

2011
Das Frühjahr stand im Zeichen der AERO, wo wir mit einem fast 100m² Stand teilnahmen. Die ASH25 musste durch die 3000-Stundenkontrolle und damit gab es die ersten Flüge erst in Feldkirchen. Das "segelfliegen-magazin" schreibt einen netten Artikel über die streckenflug.at [mehr].
Die Saison 2011/2012 in Bitterwasser als Mitarbeiter im Flight Office engagiert ...
 Linz, Nationalmannschaftstraining 
 Feldkirchen, Alpen Adria Cup9. Platz, ASH25Mi
 Mariazell, [Österr. Staatsmeisterschaft]6. Platz, ASH25Mi
 Serres, [Urlaub] [1368 km Heimflug]ASH25Mi
 Bitterwasser, Mitarbeiter Flight Office & Mädchen für AllesASH25Mi

2010
Das Jahr hat damit angefangen, die Server-Hardware zu tauschen und die Systemsoftware auf den neuesten Stand zu bringen. Von Umlauten und UTF8 möchte ich eine Zeit lang nun nichts mehr hören! Die ersten Bewerbe mit der ASH25 waren recht erfolgreich, bringen den Platz 13 in der ROL und einen Platz für die nächste EM in Litauen. Im Herbst wird die ASH25 in den Container verladen und geht nach Bitterwasser/Namibia. Ein Blog-Software wird in die streckenflug.at implementiert und über das Abenteuer Bitterwasser eifrig geschrieben. Der Shop hat mit Andrea nun ein fixe Mitarbeiterin, das Ziel ist ein stabiler Ablauf der Geschäfte.
 St. Auban, JuniorentrainingTrainer, ASH25Mi
 Feldkirchen, Alpen Adria Cup4. Platz, ASH25Mi
 Rieti, Coppa Citta di Rieti9. Platz, ASH25Mi
 Rieti, Coppa Internazionale del Mediterraneo4. Platz, ASH25Mi
 Bitterwasser, [Urlaub] [1100km/1000km FAI-Dreieck]ASH25Mi

2009
streckenflug.at und Shop wurden, durch die Wirtschaftskrise angeschoben, zum Weg in die Selbstständigkeit. Damit die Chance, die Plattform und den Shop deutlich weiter auszubauen! Über den Winter wurde aus dem Einsitzer eine ASH 25 Mi, wenn ihr darauf ein DD seht, sitzt sicher einer der streckenflug.at-Macher drin! :)
 St. Auban, JuniorentrainingTrainer, DG 505 Orion
 Mariazell, Österr. Staatsmeisterschaft 304S Jet "Shark" von HPH
 Serres, UrlaubASH25Mi

2008
Wir betreiben inzwischen vier Server für unsere Seiten. Nach Aussen ist (noch) nicht viel zu sehen, immer Hintergrund wird aber kräftig die Seite auf einen moderen Stand umprogrammiert, um im nächsten Jahr neue Ideen umzusetzen.
 St. Auban, JuniorentrainingTrainer, DG 505 Orion
 Klix, International Gliding CupDG 505 Orion
 Feldkirchen, Alpen Adria CupVentus 2b

2007
Das Forum explodiert fast bei den vielen Einträgen zum Thema JAR/FCL und wir bieten der Österreichischen Nationalmannschaft eine Oberfläche für die Berichterstattung. Heißes Thema sind auch Hinweise auf Zeitungs- und Medienberichte zu Flugunfällen in den News. Sinn und Zweck ist es laufend Denkanstösse als vorbeugende Maßnahme zu geben!
 St. Auban, JuniorentrainingTrainer, DG 505 Orion
 Calcinate, IT 15m NationalsVentus 2b
 Zell am See, Österr. StaatsmeisterschaftVentus 2b
 Serres, UrlaubVentus 2b

2006
Um die österreichischen Ideen (Gummiband) für die sis-at umzusetzen, wurden die streckenflug.at beauftrag eine eigene Oberfläche zu entwickeln und betreiben.
 Klix, Pokal der alten LangohrenVentus 2b
 Turin, IT 15m Nationals4. Platz, Ventus 2b

2005
Mit der Eröffnung unseres Internet - SHOP und unserer anhaltenden Liebe zum Detail werden wir uns um weitere spannende Themen, Projekte und interessante Partner bemühen.
 Mariazell, Österr. StaatsmeisterschaftVentus 2b
 Serres, Urlaub, 979km MistralflugVentus 2b

2004
Erstellung und Vertrieb des Landewiesenkataloges SIP für den gesamten Alpenraum, von Wiener Neustadt bis Serres. Betreuung der zentralen Segelflugstaatsmeisterschaft in Wiener Neustadt, mit unzähligen Page-Views. Zum Aushängeschild wurde der Ventus2b mit dem Wettbewerbskennzeichen DD.
 Klix, Pokal der alten LangohrenDG 505 Orion
 Wr. Neustadt, Österr. StaatsmeisterschaftVentus 2b

2003
Einführung der täglichen News zum Thema Segelfliegen. Für mehr als tausend Piloten ist dies heute wie der allmorgendliche Blick in die Tageszeitung.
 Serres, UrlaubVentus 2b

2002
Die Internetbetreuung der dezentralen Segelflugstaatsmeisterschaften sis-at wird von uns übernommen und geleitet.
 Klix, Pokal der alten LangohrenDiscus CS
 Wr. Neustadt, 1000km FAI-Dreieck,
BHC & Österr.-DoSi-Rekord mit W.Zarl
Nimubs 4DM
 Wr. Neustadt, dezentrale Staatsmeister
in der Offene Klasse mit W.Zarl
Nimubs 4DM

2001
Einführung von Hermanns Wetterwecker.
 Klix, Pokal der alten LangohrenDiscus CS
 Rieti, UrlaubDiscus CS

2000
Aufgreifen des Forschungsthemas Südwind- und Wellenflugrouten.
 Kenia, UrlaubSlingsby T21

1999
Startschuss für den Internetauftritt streckenflug.at. Unser Mottolautet: "Das Segelfliegen muss nicht neu erfunden werden!" Mit dieser Idee gründeten wir den Infopool für alle Segelflieger. Sämtliche Anfragen und Antworten, Infos über Routen, Gefahren, Alternativen, Wetterlagen und allerlei Wissenswertes rund um unser Lieblingsthema finden hier einen regen Austausch.
 Klix, Pokal der alten Langohren2. Platz, Discus CS
 Vrchlabi, UrlaubDiscus CS

1989-1998
 Wr. Neustadt, Donaucup'sStd. Cirrus
 L'Aquila, UrlaubStd. Cirrus
 Szeged, UrlaubStd. Cirrus
 Klix, Pokal der alten Langohren1. Platz, Discus CS
 La Roche, Junioren EMDiscus CS
 Wr. Neustadt, StaatsmeisterschaftenDiscus CS
 Lienz, AACDiscus CS
 Rieti, div. CIMDiscus CS
 Vinon, BewerbeDiscus CS

1969-1973
Erste Sitzproben im Einsitzer