Startseite » Katalog » Klebe- & Dichtbänder » 1309 Anmelden  |  Neues Kundenkonto  |  Kontoverbindung  |  Versand  |  AGB  |  Kontakt  |  Warenkorb  |  Kasse   
Schnellsuche  
  

- [erweiterte Suche]

- Inhaltsverzeichnis !!!

- Alle Artikel
Kategorien  
Charter - 304 MS Shark (GG)  
Informationen  
Versand
Anfahrt
AGB
Kontakt
Impressum  
streckenflug shop
Profilband (Mylar/Ruderspalt)
[1309]
 € 3,10/m 
(inkl. 20% MWSt)  

weiß, elastisch, gewölbt

Preis pro lfm, eine ganze Rolle hat 25 m

Breite 22, 25, 30 (Standard!!!), 35 oder 38 mm gewölbt, sowie 60 mm ungewölbt (plan) lieferbar






Einbauhinweise für Ruderspalt-Profilband

Ruderspalt-Profilband soll einen lückenlosen Übergang zwischen Flügen und Ruder bzw. Wölbklappen, sowie Höhen- und Seitenflosse und deren Ruder herstellen. Das Band vermindert den am offenen Spalt entstehenden Widerstand, was eine effektivere Ruderwirksamkeit und somit eine Leistungssteigerung des Flugzeuges zur Folge hat.

Überprüfen sie, ob ihre Ruder bereits abgedichtet sind. Nach Versuchen im Windkanal hat sich gezeigt, dass durch das Abdichten des Ruder- bzw. Klappenspalts Leistungsverbesserungen des Flugzeuges erzielt werden können. Bei einzelnen Flugzeugmustern kann durch die Durchströmung des Ruderspaltes sogar das Flattern des Ruders ausgelöst werden.

Dieses Problem kann mit einer Foliendichtung gelöst werden! Das alleinige Anbringen des Ruderspalt-Profilbandes reicht hierfür allgemein nicht aus.



Einbau des Ruderspalt-Profilbandes

Bei diesem Band (bei Fliegern kurz Mylarband genannt) handelt es sich um ein qualitativ hochwertiges Kunststoffband, das gewölbt ist. Das Band wird auf der Ober- bzw. Unterseite des Flügels so befestigt, dass die nicht befestigte Seite des Bandes das Ruder an seiner dicksten Stelle berührt. Durch seine Wölbung wird das Band auf das Ruder gepresst und gleitet dort darüber. Als Gleithilfe kann Teflon-Spray, Politur oder das Aufkleben eines Teflonbandes in diesem Bereich die Gängigkeit des Ruders erleichtern.

Vor dem Aufbringen des Klebefilms sollte das Profilband und die zu beklebende Oberfläche fett- und schmutzfrei gemacht werden.

Als zusätzliche Sicherung sollte das Profilband an der Vorderkante mit einem dünnen, weißen PVC-Klebefilm überklebt werden, wobei ca. 5mm den Flügel und der Rest das Profilband bedecken soll (3).

Vorgehensweise in Stichworten:

1. Reinigen und entfetten der zu verklebenden Stellen an Band und Flügel mit Azeton oder Verdünnung.
2. Band durch Probieren in optimale Position schieben und mit dem Bleistift anzeichnen.
3. Spezial-Klebefilm (12mm) entlang der markierten Linie aufbringen. Bei größerer Klebefläche evtl. zwei Streifen nebeneinander legen. Band fest anpressen!
4. Wachsband ca. 30-50 cm vorsichtig vom Klebefilm abziehen.
5. Profilband an einem Ende gut andrücken und unter Zug auf den vom Wachband befreiten Klebefilm aufbringen.
6. Vorgang schrittweise bis zum Ende wiederholen.
7. Mit einem weichen Tuch die Klebestelle fest anpressen.
8. PVC-Klebefilm über die Vorderkante des verklebten Profilbandes anbringen.
9. Schleifbereich des Profilbandes mit Teflon-Spray oder Politur regelmäßig behandeln.

Achtung!!!
Gängigkeit des Ruders auf Verklemmung und Blockieren durch das aufgebrachte Profilband überprüfen. Zur Sicherheit sollte der Einbau abschließend von einer Sachkundigen Person kontrolliert werden. Für einen unsachlichen Einbau übernimmt der Lieferant der Bänder keine Garantie und Haftung!


Breite:  30 mm
22 mm (-€ 0,12)
25 mm (-€ 0,06)
35 mm (+€ 0,14)
38 mm (+€ 0,22)
60 mm (+€ 1,80)

Menge:
Dieses Produkt haben wir am Dienstag, 28. November 2006 in unseren Katalog aufgenommen.
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:
Klebeband Rollensafe
Klebeband Rollensafe
Handmikrofon (dynamisch)
Handmikrofon (dynamisch)
Headset Windschutz
Headset Windschutz
Dittel KRT2 Stecker ST1/ST2
Dittel KRT2 Stecker ST1/ST2
Schlüsselband - remove_lanyard
Schlüsselband - remove_lanyard
8.33 kHz - Dittel KRT2 - Standard
8.33 kHz - Dittel KRT2 - Standard
Remove before flight - Discus
Remove before flight - Discus
Remove before flight - Katana
Remove before flight - Katana
Tek-Sonde DN/UN
Tek-Sonde DN/UN
Warenkorb Zeige mehr 
0 Produkte
Sprachen  
Deutsch Englisch Czech
Weiterempfehlen  
 
Empfehlen Sie diesen Artikel einfach per eMail weiter.
Neue Produkte Zeige mehr 
Handmikrofon (dynamisch)
Handmikrofon (dynamisch)
€ 28,96/Stk
Angebote Zeige mehr 
8.33 kHz - Becker Bodenfunkstation GK61x
8.33 kHz - Becker Bodenfunkstation GK61x
€ 3.452,00/Stk
€ 2.779,00/Stk
FLARM Zeige mehr 
PowerFLARM® Portable
PowerFLARM® Portable
€ 2.369,00/Stk
Hersteller  
  3M  ACK  AeroStar  AIR avionics  AirAvionics - Butterfly  AL-KO  ASA  Becker Avionic Systems  
 Beringer  BGS  Bosch  Boxwave  BWS Pirker & Storka  Castrol  Cleveland  Clouddancers  
 CTEK  deuter  DITTEL Avionik  DOLBA & DOLBA  Duracell  e-t-a  einszett  esa-systems  
 f.u.n.k.e. Avionics  FLARM  freytag&berndt  Gadringer-Gurte GmbH  Garmin  Garrecht  Hermesdorf  HPH Sailplanes  
 HR Richter  ICOM  IMI Gliding  Innotec  interieur  Kannad  Klixon  Liqui Moly Aero  
 LX NAV  LX Navigation  MecaPlex  Mertens  MMM Software  Molykote  Mountain High  National Parachute  
 navITer  Nitto  NOVUS  Panasonic  platypus  Rogers Data  Sage Variometers  Shell  
 Sonnenschein  Spekon  Spot LLC  streckenflug.at  Tesa  Thermikwolke  Tost Flugzeuggerätebau  Trig  
 VDO  Walther Präzision  Winter  Wurmi