Junioren Weltmeisterschaft 2005
Husbands Bosworth
6.-20. August 2005Quelle/Texte: Rudi & Auli

Startseitedas TeamTagesberichteErgebnisse / TasksGästebuchMail ans Team
Veranstalter Teams alle Teilnehmer Fotos Austragungsort www.aeroclub.at

04.08.2005 1.Tag
05.08.2005 2.Tag
06.08.2005 3.Tag
07.08.2005 4.Tag
08.08.2005 5.Tag
09.08.2005 6.Tag
10.08.2005 7.Tag
11.08.2005 8.Tag
12.08.2005 9.Tag
13.08.2005 10.Tag
14.08.2005 11.Tag
15.08.2005 12.Tag
16.08.2005 13.Tag
17.08.2005 14.Tag
19.08.2005 15.Tag
11.08.2005
14:45 Alle sind weg!

Das Wetter hat sich bis jetzt mehr als nur gebessert! Es sind schöne Cumuli zu sehen, die allerdings etwas zum Überentwickeln neigen, wir haben bereits eine große, schwarze Regenwolke Nord-Westlich des Platzes.


Die Standardklasse-Piloten sind recht bald um 14:08 Georg (D2) und 14:11 Andi (PU) abgeflogen, was meines Erachtens eine gute Entscheidung war. Ich habe die beiden das letzte mal auf km 20 vor der ersten wende gehört, es hörte sich, der Stimmlage zu folge, nicht schlecht an.


Tobias musste noch einmal zurücklanden, sein pocket PC hatte keine verbindng mehr zur GPS-Quelle. Der Fehler, ein loser Stecken am Volkslogger, konnte zum Glück schnell behoben werden. Da er im Flug schon die reset Taste gedrückt hatte, sind seine settings jetzt allerdings da wo der Pfeffer wächst. Hoffentlich hat er in alter Tradition noch die Kurslinien auf seine Karte gezeichnet?!. 


Wir melden uns Später, müssen erst mal unsere neu erstandenen Drachen testen.


 


Lg Auli


09:00 ein trauriger Morgen

Guten Morgen,


nach dem tödlichen Unfall vorgestern ist die Stimmung hier nach wie vor sehr gedrückt. Die offizielle Presseerklärung findet man hier. Es hat uns alle sehr getroffen, Auli und ich haben Teile des Unfalls gesehen.


Dennoch wurde beschlossen, die Weltmeisterschaft fortzuführen und auch den 4. Wertungstag als solchen zu werten.


Ich möchte ehrlich gesagt jetzt gar nicht mehr zuviel darüber schreiben, es tut mir noch immer sehr weh.


zum sportlichen: unsere gesamte Clubklasse hat vorgestern gemeinsam eine Luftraumraumverletzung gehabt, das heißt, statt über 800 Punkten nur ca. 60. Heißt in Folge auch, daß wir nun in der Gesamtwertung die Plätze 25, 27 und 28 belegen. Besonders für Tobi ist es ärgerlich, er wäre auf dem hervorragenden 15. Platz ... jaja, hätte, wäre, sollte ...ich weiß. Dennoch bin ich schon ein wenig ratlos, wie ich unseren Piloten in der Clubklasse helfen kann. Schön langsam denke ich mir, daß ich meine eigenen Erfahrungen kann man nur begrenzt weitergeben kann, gewisse Erfahrungen müssen die Piloten einfach selber machen. Für mich war meine Junioren-WM vor 2 Jahren ein großer Lernprozeß, und auch für unsere 3 WM-Neulinge in der Clubklasse schaut es so aus, als wie wenn es für sie hier ebenfalls sehr viel zu lernen gibt.


In der Standardklasse liefs auch nicht so gut, dennoch bin ich mit unseren Piloten zufrieden, sie belegen in der Gesamtwertung zur Zeit die Plätze 13 und 19. Nicht zu schlecht, auch der Abstand nach vorne ist nicht allzu groß.


Was der heutige Tag bringen wird, weiß ich nicht, zur Zeit schauts nicht allzu toll aus ... mal abwarten, trotzdem gibts ein Grid und ein Briefing.


In diesem Sinne, bis später,


Euer Rudi


ein trauriger Anblick ... alle Fahnen auf Halbmast