Junioren Weltmeisterschaft 2005
Husbands Bosworth
6.-20. August 2005Quelle/Texte: Rudi & Auli

Startseitedas TeamTagesberichteErgebnisse / TasksGästebuchMail ans Team
Veranstalter Teams alle Teilnehmer Fotos Austragungsort www.aeroclub.at

04.08.2005 1.Tag
05.08.2005 2.Tag
06.08.2005 3.Tag
07.08.2005 4.Tag
08.08.2005 5.Tag
09.08.2005 6.Tag
10.08.2005 7.Tag
11.08.2005 8.Tag
12.08.2005 9.Tag
13.08.2005 10.Tag
14.08.2005 11.Tag
15.08.2005 12.Tag
16.08.2005 13.Tag
17.08.2005 14.Tag
19.08.2005 15.Tag
17.08.2005
19:15 unser Team zeigt gehörig auf!!!

Hallo,


alle meine Schäfchen sind im Trockenen ... und die ersten Ergebnisse sind auch schon da, und die sind SEHR GUT!


Es zeigt für Tobi (TB) Tagesplatz 4, für Lewi (ISV) Platz 7 und für Georg (D2) Platz 5! Da der Tag ziemlich abrupt wieder aufgehört hat, hatten Andi (PU) und Stefan (B1) ziemliche Probleme, um noch heimzukommen ... aber schlußendlich haben auch sie es geschafft (Stefan Platz 20, Andi Platz 22), und runden somit ein sehr gutes mannschaftliches Ergebnis ab!


So wie es für mich aussieht, hat sich das frühere Abfliegen ausgezahlt ... Tobi war offensichtlich auch trotz seines späten Abfluges recht schnell, denn viele, die spät gegangen sind, hatten jetzt am Schluß noch recht viele Probleme mit dem Heimkommen.


Somit wird es an der Spitze wieder spannend: in der Clubklasse sind die Plätze 1-3 keine 30 Punkte auseinander, dahinter ist allerdings der 4. mit 200 Punkten Abstand. In der Standardklasse kriegen die Briten nun endlich Konkurrenz auf den ersten 3 Plätzen, die Plätze 2-5 sind innerhalb von 50 Punkten.


Für unser Team schauts nun folgendermaßen aus: Standardklasse: Georg (D2) Platz 13, Andi (PU) Platz 28. Clubklasse: Tobi (TB) 20., Stefan (B1) 25. und Lewi (ISV) 26.


in diesem Sinne bis morgen, bei uns steht heute internationaler Abend auf dem Programm ...


Viele Grüße in die Heimat,


Euer Rudi


16:45 unterwegs auf Strecke ...

Hallo,


unsere Jungs sind nun schon ca. 3 Stunden unterwegs; Georg ist von unserem Team als erster abgeflogen, vermutlich eine gute Entscheidung, da wir heute wirklich nur Blauthermik haben. Er fliegt gemeinsam mit den Schweizern, musste aber leider zwischendurch einmal das Wasser schmeißen, als er tief war. Andi ist eine gute Viertelstunde später gegangen, gemeinsam mit anderen Piloten aus der Standardklasse. Von ihm hört man kaum was, ich hoffe, es geht auch ihm gut.


Ebenso still ist unsere Clubklasse; Lewi ist ca. 20 min vor den anderen beiden Piloten gegangen, Tobi und Stefan machten noch einmal einen Abflug ... hoffentlich haben sie dadurch nicht wertvolle Minuten verloren, die ihnen dann am Abend abgehen werden.


Die Clubklasse hat heute fast dieselbe Aufgabe wie die Standardklasse, nur daß die Standardklasse zuerst noch in den Norden musste. Insofern kommt es heute immer wieder zu einem Treffen der beiden Klassen.


schaun wir mal, wie es weitergehen wird.


bis dann,


Euer Rudi


09:30 heute blau?

Guten Morgen!


Heute haben wir schon von der Früh weg blauen Himmel! Man sollte es kaum glauben, aber anscheinend gibt es auch hier in England einmal Tage, die wir zu Hause als Sommertage bezeichnen würden *g*! Gestern war es endlich einmal auch für die Crew sehr schön, Sonnenschein und ausnahmsweise KAUM Wind! Heute solls ebenfalls relativ windstill sein und sogar noch mehr Sonnenschein geben ... wär mal echt etwas anderes, bisher war es immer recht windig untertags, und das war eben nicht wirklich zum Genießen.


So wie es also aussieht, sollte es - wie gestern angekündigt - blau bleiben. Dennoch erwarten die Organisatoren anscheinend gute Thermik, es ist für die Standardklasse 373km und für die Clubklasse 320km ausgeschrieben. Auch ist endlich einmal das Briefing auch wirklich um 10 Uhr, sonst haben sie nur immer am Vortag das Briefing für 10 Uhr angekündigt, um es dann um 10.30 Uhr zu machen ... wir werden sehen!


bis dann,


Euer Rudi