Junioren-WM
Musbach
5.- 20.8.2011Quelle/Texte: Tobias

Startseitedas TeamTagesberichteErgebnisse / TasksGästebuchMail ans Team
Veranstalter Teams (DE) alle Teilnehmer Fotos Austragungsort

05.08.2011 1.Tag
06.08.2011 2.Tag
07.08.2011 3.Tag
08.08.2011 4.Tag
09.08.2011 5.Tag
10.08.2011 6.Tag
12.08.2011 7.Tag
13.08.2011 8.Tag
14.08.2011 9.Tag
15.08.2011 10.Tag
16.08.2011 11.Tag
17.08.2011 12.Tag
18.08.2011 13.Tag
19.08.2011 14.Tag
08.08.2011
18:00 Starker Wind und Schauer
Heute wieder kein Grid until further notice. Beim Briefing um 10:30 wurde verlautbart, dass um 12:00 die Entscheidung fallen wird, ob aufgestellt wird.

Das Wetter zeigt sich immer noch problematisch: starker W-Wind am Boden und in der Höhe, niedrige Basis und Schauerneigung.

Doch um 12:00 trotz keiner Wetteränderung der Aufruf zum gridding. Einige Teams wenden sich an die Stewards wegen Sicherheitsbedenken beim Start (90° crosswind mit 25km/h, Böen bis 40km/h). Brian Speckley teilt die Entscheigungsparameter für den Tag mit: Basis 1000GND, Wind in der Höhe > 40; am Boden > 20km/h. Falls das eintreten sollte, wird geflogen. Die Wettbewerbsleitung ist sehr motiviert, alles auch nur eventuell denkbar Mögliche aus dem Tag rauszuholen.

Zwischenzeitlich fliegt im Camp Austria Sonnen-/Regensegel und Wohnwagenvorzelt davon..

Während dem Aufrüsten um kurz vor halb 2 wird der Tag neutralisiert.

Das Team Austria fährt geschlossen ins Panoramabad Freudenstadt, um mal zur Abwechslung warmes Wasser zu genießen (Lufttemperatur hier derzeit 11°C). Um 19:00 wird noch ein inoffizielles Außenlandebriefung stattfinden, dann gibts Chili con Carne (Danke an Martin und Alex!).

Chili con Carne- Mhmmm!