Segelflug-WM 15-, 18- und Offene-Klasse
Lüsse Deutschland
2. - 16. August 2008Quelle/Texte: Kurt

Startseitedas TeamTagesberichteErgebnisse / TasksGästebuchMail ans Team
Veranstalter Teams (DE CH) alle Teilnehmer Fotos Austragungsort

01.08.2008 1.Tag
02.08.2008 2.Tag
03.08.2008 3.Tag
04.08.2008 4.Tag
05.08.2008 5.Tag
06.08.2008 6.Tag
07.08.2008 7.Tag
08.08.2008 8.Tag
09.08.2008 9.Tag
10.08.2008 10.Tag
11.08.2008 11.Tag
12.08.2008 12.Tag
13.08.2008 13.Tag
14.08.2008 14.Tag
15.08.2008 15.Tag
03.08.2008
19:45 ein schwieriger Tag
Wie bereits im Wetterbriefing angekündigt, so hat sich auch der Tag entwickelt.

Die 15m - Klasse hat ihre Aufgabe erfüllt: M3 auf Platz 14 und OF auf Platz 15.

Die Offene Klasse musste vor dem 4.TP den Motor starten, da eine großräumige Abschirmung zu diesem Zeitpunkt die benötigte Thermik verhinderte.

Die 18m - Klasse hatte bereits im Bereich des 1.TP mit einer großräumigen Abschirmung zu kämpfen, sodass Umwege notwendig waren um den 2.TP zu erreichen.
WO musste mangels Aufwind nach dem 1.TP aussenlanden, WG landete auf dem Flugplatz Reinsdorf 25km vor der letzten Wende, und ließ sich von dort zurückschleppen.

Der Beginn der WM war für einen Teil der Piloten unseres Teams nicht optimal, allerdings dauert der Wettbewerb noch 12 Tage, und steht unter dem Motto: "Alles ist noch offen".

15:00 Piloten sind auf Strecke
Die Piloten sind seit einer Stunde auf der Strecke und haben den ersten TP bereits umrundet.
Die 15 m- Klasse wird in einer Stunde zurückerwartet.
Durch Überentwicklung gibt es bereits Abschirmungen, sicherlich ein spannendes Rennen.

Die Piloten während des Briefings.

11:15 1. Wettbewerbstag
Die Wetterinformationen nach dem Briefing sagen ein schmales Wetterfenster mit ungefähr 3 - 4 Stunden voraus. Zurzeit sieht man noch die abziehende Front im Osten, über dem Platz 6/8 Bewölkung. Wind am Boden 10 - 12 kt., in 2000m bis 20 kt.
Grid time 11:30, erster Schlepp 11:45.
Die Aufgaben des heutigen Tages:

Offene Klasse: Racing Task, 340,8 km, 4 TP; Abflughöhe über Startlinie 1300 m
18 m Klasse: Racing Task, 316,8 km, 4 TP; Abflughöhe 1300 m
15 m Klasse: SAA( Speed Assigned Aerea Task), TT 02:00, 4 Areas, 172,8/340,3 km