Segelflug-WM 15-, 18- und Offene-Klasse
Lüsse Deutschland
2. - 16. August 2008Quelle/Texte: Kurt

Startseitedas TeamTagesberichteErgebnisse / TasksGästebuchMail ans Team
Veranstalter Teams (DE CH) alle Teilnehmer Fotos Austragungsort

01.08.2008 1.Tag
02.08.2008 2.Tag
03.08.2008 3.Tag
04.08.2008 4.Tag
05.08.2008 5.Tag
06.08.2008 6.Tag
07.08.2008 7.Tag
08.08.2008 8.Tag
09.08.2008 9.Tag
10.08.2008 10.Tag
11.08.2008 11.Tag
12.08.2008 12.Tag
13.08.2008 13.Tag
14.08.2008 14.Tag
15.08.2008 15.Tag
07.08.2008
20:00 Alle Piloten am Boden!
Sven hat als einziger von unserem Team die Aufgabe erfüllt und war bei den glücklichen Heimkehrern. Sepp mußte leider in der Nähe des letzten Wendepunktes den Motor starten.
Wie man aus den bisherigen Auswertungen sieht, haben es nur sehr wenige in der 18m-Klasse bis nach Hause geschafft. Wolfgang und Werner kamen ziemlich weit, sind am letzen Schenkel gelandet und verlieren nicht viel Punkte.
In der 15m Klasse wurde von keinem Piloten die Aufgabe erfüllt. Edi und Heimo haben tapfer gekämpft und liegen etwa im Mittelfeld.

Die herannahende Front ist bereits mit dichteren Wolken über uns und in der Nacht erwarten wir Gewitter und starke Windböen.

Für morgen sind die Chancen für einen Flugtag gering.

.  

15:15 die Piloten sind auf Strecke
Abflugzeiten:
Offene Klasse: Josef Eder (BY) um 13.28 und Sven Kolb (ZF) um 13.28
15m Klasse: Heimo Demmerer (OF) um 14.26 und Edi Supersperger (M3) um 14.26
18m Klasse: Wolfgang Janowitsch (WO) um 14.45 und Werner Amann (WG) um 14.45

Wie der Meteorologe vorausgesagt hat, herrscht Blauthermik.
Die Piloten melden Thermikwerte von 2.2m/s.

Wolfgang und Werner bei den letzten Startvorbereitungen

11:00 5. Wettbewerbstag
Für den heutigen Tag wird Blauthermik mit einer Basishöhe bis 2200m vorhergesagt. Der Wind wird im Tagesgang auf Süd drehen und sich wieder bis 35 km/h verstärken.
Die Tagesaufgaben sind für die

Offene Klasse: Racing Task, 491,6 km, 4 TP
18 m - Klasse: Racing Task, 412,6 km, 4 TP
15 m - Klasse: Racing Task, 405,7 km, 4 TP