Segelflug-EM Club-, Std- und 18m-Klasse
Nitra - Slowakei
9. - 23 Juli 2005Quelle/Texte: Kurt Graf & Hermann Trimmel

Startseitedas TeamTagesberichteErgebnisse / TasksGästebuchMail ans Team
Veranstalter Teams alle Teilnehmer Austragungsort

06.06.2005
05.07.2005
07.07.2005
08.07.2005
09.07.2005
10.07.2005 1.Tag
11.07.2005 2.Tag
12.07.2005 3.Tag
13.07.2005 4.Tag
14.07.2005 5.Tag
15.07.2005 6.Tag
16.07.2005 7.Tag
17.07.2005 8.Tag
18.07.2005 9.Tag
19.07.2005 10.Tag
20.07.2005 11.Tag
21.07.2005 12.Tag
22.07.2005 13.Tag
16.07.2005
18:30 Rien ne va plus
Nicht die erwarteten Gewitter sondern die Abschirmungen beenden den Tag frühzeitig. Wolfgang und Edi schaffen es gerade noch zum Flugplatz zurückzukommen. Die anderen Piloten unseres Teams kämpften tapfer bis zur unvermeidlichen Außenlandung zwischen 13km und 45km vor Nitra. Die Kugel rollte für viele Piloten heute nicht auf das gesetzte Feld und brachte die Wertung gehörig durcheinander..

11:45 Start um 12:00 Uhr

Die optimistischen Aufgaben der Wettbewerbsleitung wurden durch den Einspruch der Teamcaptains auf die neue Alternative C verkleinert.

Für alle Klassen gibt es eine AAT mit  2 Stunden.15 Minuten und 3 großen Wendekreisen. Damit wird dem Wetterpoker entsprochen. Noch gibt es keinen einzigen Cumulus, aber im Westen zunehmende Abschirmungen. Die Piloten sitzen schon in den Flugzeugen, das Roulette kann beginnen... 


07:45 Zweifelhaftes Wetter
Meteo: Dichtere Abschirmungen ziehen derzeit über uns nach Osten. Im Radar sind schon Niederschlagsechos über dem nördlichen Bergland. Wir rechnen aber, dass es zur Briefingzeit und auch noch kurz danach auflockern wird, jedoch die Regenschauer nicht lange auf sich warten lassen. Die Chancen auf einen Flugtag sind eher gering, aber wir werden sehen wie das der Tasksetter beurteilt.Tagesmoto: Geduld und Glück sind gefragt. 

Blick aus unserem Quartier Richtung Westen