Segelflug-EM Club-, Standard-, Welt- und 20m-Klasse
Nitra
15.7.-30.7.2011Quelle/Texte: Ulli

Startseitedas TeamTagesberichteErgebnisse / TasksGästebuchMail ans Team
Veranstalter Teams (DE CH) alle Teilnehmer Fotos Austragungsort

15.07.2011
16.07.2011
17.07.2011 1.Tag
18.07.2011 2.Tag
19.07.2011 3.Tag
20.07.2011 4.Tag
21.07.2011 5.Tag
22.07.2011 6.Tag
23.07.2011 7.Tag
24.07.2011 8.Tag
25.07.2011 9.Tag
26.07.2011 10.Tag
27.07.2011 11.Tag
28.07.2011 12.Tag
29.07.2011 13.Tag
29.07.2011
18:30 Die Europameisterschaft ist zu Ende
Das wars, wir bedanken uns bei unserer Teamcaptian Ulli, bei unseren Helfern.

Wir hoffen jetzt noch auf eine nette Party die gleich beginnt.

Zu den Ergebnissen Mario Schupfer MS 5. Platz in der Clubklasse, Jan Jagiello 22. Platz; In der Standardklasse Michael Rass 8. Platz, THomas Hynek 28. Platz.

 

Resüme: Der Teamgeist war super, trotz dem schlechtem Wetter kippte die Stimmung bis zum Schluss nicht. Die Organisation war gut, doch fürs Wetter konnte keiner, und die Würfelei war halt vorhanden.

Prost, wir wünschen unserem  Team in Litauen schöneres Wetter, und genauso viel Spass wie wir hatten,und super Erfolge etc. etc. etc.! 

14:30 Kein Flugtag mehr!
Die Worldklasse wird als Thermikschnupperer gestartet, aber nicht für lange und sie sind wieder alle gelandet. Von Südosten nähert sich ein großes Gewitter und alle Klasse wurden wieder einmal gecancelt. Damit ist der Bewerb für uns abgeschlossen und machen uns fertig für den Abschlussabend.

12:15 First launch verschoben
First lauch um 12:45

aktuelles Wetter am Flugplatz

11:00 Ein letzter Flugtag !
Es gibt Tasks! Asigned area task für Club und Standart Classe mit 2h Flugzeit.

Wir sind noch etwas skeptisch ob das Wetter, das auch zuläßt, bereiten uns aber vor. Grid ist für 12:00, first launch für 12:15 geplant.

09:00 Die Sonne scheint!
Zum ersten mal seit langen scheint bei uns schon am frühen Morgen die Sonne und damit steigt die Hoffnung noch ein letztes Mal zu fliegen.

Die Aussichten sind aber sehr vorsichtig, da wir rund um Nitra überall mit einer stärkeren Bewölkung umgeben sind und nur wir hier ein schönes Loch haben.

Briefing ist wie immer für 10 Uhr vorgesehen und die Flugzeuge werden wieder auf dem Grid aufgestellt. Jetzt heist es wieder geduldig zu sein.