Segelflug-EM - 18m, 20m und Offene
Öcseny - Ungarn
4. - 25.7.2015Quelle/Texte: Kurt

Startseitedas TeamTagesberichteErgebnisse / TasksGästebuch
Veranstalter Teams (DE CH) alle Teilnehmer Fotos

12.07.2015 1.Tag
13.07.2015 2.Tag
14.07.2015 3.Tag
15.07.2015 4.Tag
16.07.2015 5.Tag
17.07.2015 6.Tag
18.07.2015 7.Tag
19.07.2015 8.Tag
20.07.2015 9.Tag
21.07.2015 10.Tag
22.07.2015 11.Tag
23.07.2015 12.Tag
24.07.2015 13.Tag
25.07.2015 14.Tag
17.07.2015
19:30 Tolles Ergebnis in der vorläufige Tageswertung am 5. Wettbewerbstag

19:30 Tolles Ergebnis in der vorläufige Tageswertung am 5. Wettbewerbstag

Herzliche Gratulation an Andi und Wolfgang zum Tagessieg in der DS - Klasse, mit 122 km/h, gefolgt von Michael und Peter, ARC auf Platz 5. mit 113 km/h.

Werner, WG platzierte sich auf Platz 18.


Andi und Wolfgang, TWO Tagessieg in der DS - Klasse

17:45 Beide DS - Teams im Anflug

Andy und Wolfgang, TWO sind gelandet, Michael und Peter, ARC sind mit kurzem Zeitabstand danach gestartet und sind im langen Endanflug!

Damit ist der 5. Wettbewerbstag beendet.

Am Abend gegen 20 Uhr kommt Eder F. Josef mit seiner Frau Olga auf einen Kurzbesuch mit dem Flugzeug.


Die Wetterentwicklung wird beobachtet

17:30 TWO und ARC fliegen laut Spotinfo am letzten Schenkel
Andi und Wolfgang, TWO melden 30 km, mit kurzem Zeitabstand folgen Michael und Peter, ARC

17:15 Werner, WG
Hat auf Platzfrequenz geschaltet und landet in 5 Minuten

17:00 Auf der Platzfrequenz hört man die ersten Heimkehrer

Andi und Wolfgang, TWO sind im 3. Area, Michael und Peter, ARC knapp dahinter.

Werner, WG meldet noch 30 km zum Platz.


17:00 Auf der Platzfrequenz hört man die ersten Heimkehrer

16:30 Unterwegs zum 3. Area

Nach den Spot Informationen von Werner, WG, Andy und Wolfgang, TWO sind beide Flugzeuge zum 3.Area unterwegs. Von Michael und Peter, ARC habe ich momentan keine Spotinformation, es dürften nach den Funkinfos keine grossen Abstände geben.

Steigwerte bis zu 3m/sec.

Zwischen 17:30 und 17:45 Uhr erwarten wir unser Team zurück.


16:00 Unsere Piloten am 2. Schenkel
Unsere Piloten sind nach den Spot Informationen am Weg zum 2. Area, nach den wenigen Meldungen am Funk ist die Thermik recht brauchbar, leider habe ich keine Information über die derzeitige Basishöhen.

15:00 Das Feld ist geschleppt

Alle Flugzeuge wurden geschleppt, die Startlinien für 18m und DS - Klasse sind bereits geöffnet.

Geschleppt wird mit 4 Turbinen - Zmelag und einer Piper Pawnee.

Werner, WG hat die Aufgabe bereits in Angriff genommen.






Der letzte Schlepp für heute ist erfolgt

13:15 Es wird ernst mit dem 1. Start um 13:30

Der Schleppbetrieb wird um 13:30 begonnen.

Auch im Südwesten sieht man Cu - Entwicklung.


13:00 Neuer Start 13:30,
Temperatur im Schatten beim Teamzelt 34 ° C

warten - warten

12:45 Neuer Starttermin um 13:15

Der Thermikschnüffler wurde wieder geschleppt.

Am Horizont im Westen entstehen die ersten Cu`s


12:30 Weitere Startverschiebung auf 12:45 postphoned um 12:35 auf 13:00

12:00 Weitere Startverschiebung auf 12:30
Der Start wurde zum von 12:00 auf 12:15, jetzt auf 12:30 verschoben, der Thermikschnüffler wird gerade geschleppt.

Small talk im Teamcenter

11:00 5. Wettbewerbstag,4.Wertungstag

Die heutige Wettervoraussage ist sehr unterschiedlich, mit Hinweisen auf Schauertätigkeiten in unserem Gebiet.

Für die 18m - Klasse wurde ein AAT, nördlich und östlich im WB ausgeschrieben.

TD: 233,9/ 401,0 km, 3 Areas, r 20 km und 02:30 Aufgabenzeit ausgegeben.

Die 20m DS - Klasse ebenfalls AAT, TD 192,6/396,8 km, 3 Areas,r 20 km, Aufgabenzeit 02:30

1. Start um 12:00

Zur Zeit ist es wolkenlos und diesig.

Bis später, Kurt


Der Flächenschatten wird gesucht