Segelflug-EM Club-, Standard-, Welt- und 20m-Klasse
Ostrow-Wielkopolski - Polen
5.7.- 20.7.2013Quelle/Texte: Kurt

Startseitedas TeamTagesberichteErgebnisse / TasksGästebuchMail ans Team
Veranstalter Teams (DE CH) alle Teilnehmer Fotos Austragungsort

04.07.2013
05.07.2013 1.Tag
06.07.2013 2.Tag
07.07.2013 3.Tag
08.07.2013 4.Tag
09.07.2013 5.Tag
10.07.2013 6.Tag
11.07.2013 7.Tag
12.07.2013 8.Tag
13.07.2013 9.Tag
14.07.2013 10.Tag
15.07.2013 11.Tag
16.07.2013 12.Tag
17.07.2013 13.Tag
18.07.2013 14.Tag
19.07.2013 15.Tag
20.07.2013 16.Tag
22.07.2013
23.07.2013
04.07.2013
18:00 Trainingstag beendet
WO, TWO, meldet 8km vor dem Platz und wechselt auf Platzfrequenz. Alle Piloten sind am Platz.

Schönen Abend zuhause, bis mogen.

17:00 Piloten melden 20 km und melden sich bei der Wettbewerbsleitung
Die Piloten melden 10 km zur Landung.

Wolfgang, TWO und Andy sind noch in der Luft.

 

16:15 Im Nordwesten entwickelt sich ein großräumiges Gewitter
Nordwestlich entwickelt sich ein heftiges Gewitter.

Unsere Piloten erwarten wir zwischen 1630 und 17 Uhr zurück.

 

Die Antonow der Fallschirmspringer

15:45 Std. und Club fliegen die Aufgabe
Mario, MS, Haggi, KG und Michael, GD, sind zwischen 1315 0nd 1345 abgeflogen und haben die Aufgaben in Angriff genommen und sins zwischen 2. und 3. Schenkel unterwegs.

Wolfgang, TWO, hat kleine Verbesserungen erledigt und ist mit Lutz Andi, der gerade angekommen ist, noch  zu einem Erkundigungs - und Checkflug gestartet.

Die Wetteroptik ist noch gut, mit einigen Überentwicklungen.

Gestern am Nachmittag haben wir noch das Teamzelt aufgestellt und heute weiter eingerichtet, sodaß auch diese Vorbereitungen abgeschlossen werden können.

Morgen am Spätnachmittag ist die Eröffnung in Ostrow - Wielkopolski geplant.

Funkverbindung mit den Piloten ist bis ca. 70 km zu möglich.

Nach den Funkmeldungen sind die Steigwerte 2 - 2,5m/sec

Bis bald!

 

Am Grid

14:30 Berichterstattung von der EM in der Club - STD - und MS-Klasse aus Ostrow, Polen

Heute Donnerstag, 03.07. ist der 1.Tag des Offizial. Trainings in Ostrow - Wielkopolski, Polen , dem Austragungsort der Europameisterschaft in der  Club – Standard  und DS – 20m Klasse.                      



Die Weltklasse wurde wegen zu geringer Teilnehmerzahl  kurzfristig abgesagt.

Die Piloten und alle Teammitglieder, möchten  die interessierte Lesergemeinde zuhause sehr herzlich begrüßen, damit soll die Berichterstattung von der EM in OSTROW, Polen,  beginnen.




Herzlicher Dank gilt natürlich wieder Christian Hynek für die Vorbereitung der Berichterstattung und für seine Unterstützung.
In der Standard - Klasse fliegen Haggenmüller Reinhard, seit mehr als25 Jahren oftmaliger Teilnehmer bei EMs und WMs auf Diskus 2a, KG, als bewährte Crew Lendl Herbert,  als weiterer Pilot und damit ein starkes Team in der Standardklasse, Rass Michael, ebenfalls auf Diskus, GD, mit seiner liebenswerten Crew,  Liane Omenzetter.                                                                                                                                                                   




In der  Doppelsitzer– Klasse fliegen Janowitsch Wolfgang auf seinem neuen Arcus, TWO,  mit Lutz Andi als Besatzung, seine bewährte Crew, Kammerhofer Thomas.                                                                                      



In der Clubklasse fliegt  nur Schupfer Mario auf seiner ASW 15b, MS, die Betreuung am Boden teilen sich sein Bruder Jürgen und seine wettbewerbserfahrene Margit. Der 2. Clubklassepilot  Stumpfl  Fabian  hat die Teilnahme an den heurigen Wettbewerben aus Studiengründen abgesagt, schade.
Die Anreise des Teams erfolgte nicht gemeinsam, seit Dienstag ist das Team bis auf Lutz Andi der heute kommt, jedoch komplett.




Gestern, 03.07. war 1. Off. Trainingstag mit Briefing und Aufgabenstellung, heute auch als Saftety-pilots-Briefing.



Um 20 Uhr wurde das 1. TC - Briefing mit den wettbewerbsrelevanten Informationen für die TCs abgehalten. Natürlich gab es auch einiges an Diskussionen betreffend des Ablaufs, am Boden, z.B. - Trailer und Flugzeugabstellung, bzw. dem Parken der Aotos.



Unsere Piloten konnten das gute Wetter der letzen 3 Tage für Trainingsflüge nutzen und so das Wettbewerbsgebiet kennenlernen.



Auch die technische Abnahme von Marios ASW 15b Club, MS, sowie der beiden Diskus, GD und KG, in der Standardklasse, sind bereits abgeschlossen.



Abnahmetermin vom Arcus,TWO  ist für morgen früh terminisiert.



Ich werde mich um eine möglichst aktuelle Berichterstattung bemühen, bitte aber bereits jetzt um euer Verständnis dafür, sollte es einmal  nicht nach Wunsch funktionieren.



Bis später, TC Kurt Graf



 


Der Tower von Ostrow-Wielkopolski