Segelflug-EM Club-, Standard-, Welt- und 20m-Klasse
Ostrow-Wielkopolski - Polen
5.7.- 20.7.2013Quelle/Texte: Kurt

Startseitedas TeamTagesberichteErgebnisse / TasksGästebuchMail ans Team
Veranstalter Teams (DE CH) alle Teilnehmer Fotos Austragungsort

04.07.2013
05.07.2013 1.Tag
06.07.2013 2.Tag
07.07.2013 3.Tag
08.07.2013 4.Tag
09.07.2013 5.Tag
10.07.2013 6.Tag
11.07.2013 7.Tag
12.07.2013 8.Tag
13.07.2013 9.Tag
14.07.2013 10.Tag
15.07.2013 11.Tag
16.07.2013 12.Tag
17.07.2013 13.Tag
18.07.2013 14.Tag
19.07.2013 15.Tag
20.07.2013 16.Tag
22.07.2013
23.07.2013
11.07.2013
15:00 Kaltfront ist wetterwirksam.
Sorry für meine Verspätung heute.
Gestern abend gab es den internationalen Abend, von unserem Team gab es Mannerschnitten und heimische Schnäpse zur Verkostung.
Bedingt durch die Aussenlandung im Finish Ring von Michael, GD gab es kleine Irritationen, da wir uns nicht verständigen konnten.
Michaels Handyakku war leer, Funk keine Verbindung, jedoch die Spot - Koordinaten waren bekannt.
Nach der Rückholung bereiteten wir den int. Abend vor, es war wie immer kurzweilig und hat auch länger gedauert.
Die angekündigte Kaltfront, die bereits am Abend deutlich zu sehen war, ist während der Nacht eingetroffen und hat schon mehrere Schauer gebracht.
Schon um 21:00 gab es seitens der Wettbewerbsleitung die Aussendung - kein Task, kain Grid, kein Briefing tomorrow - Restday.

Michael, GD hat bei der gestrigen Aufgabe am Schenkel zur letzten Area einige Probleme mit der Thermik und hat eine Verzögerung von mehr als einer Stunde, trotzdem aber hat die Höhe hat für eine Landung am Flugplatz nicht mehr gereicht, er landete im Finish Ring und belegte den 25. Tagesrang, Gesamtranking Platz 9.,

 Wolfgang/Andy Tagesrang 5, sind  mit fast 200 Punkten Führende in der 20m Klasse.
Reinhard, KG mit Platz Platz 20 und Mario, MS mit Platz 9 konnten sich in der Gesamtwertung verbessern.
Nach den heutigen Wetterinfos sieht es auch für morgen nicht optimal aus.

Team Mario, MS bei der Gästebetreuung