Segelflug-EM Club-, Standard-, Welt- und 20m-Klasse
Pociunai - Litauen
22.7.- 8.8.2009Quelle/Texte: Kurt

Startseitedas TeamTagesberichteErgebnisse / TasksGästebuchMail ans Team
Veranstalter Teams (DE CH) alle Teilnehmer Fotos Austragungsort

23.07.2009 1.Tag
24.07.2009 2.Tag
25.07.2009 3.Tag
26.07.2009 4.Tag
27.07.2009 5.Tag
28.07.2009 6.Tag
29.07.2009 7.Tag
30.07.2009 8.Tag
31.07.2009 9.Tag
01.08.2009 10.Tag
02.08.2009 11.Tag
03.08.2009 12.Tag
04.08.2009 13.Tag
05.08.2009 14.Tag
06.08.2009 15.Tag
07.08.2009 16.Tag
08.08.2009 17.Tag
09.08.2009 18.Tag
11.08.2009
26.07.2009
22:15 Der 1. Wertungstag ist vorbei.
Der 1. Wertungstag ist für unsere Piloten mit unterschliedlichem Erfolg beendet worden. Mit der Aussenlandung am 1. Wertungstag ist Herbert und Marco, 10 sicherlich nicht zufrieden, allerdings kein Grund die Köpfe hängen zu lassen. Morgen und übermorgen soll das Wetter besser werden, damit besteht die Möglichkeit sich zu verbessern.

Jan, Z1 ist mit seinem Flug nicht zufrieden und bei Haggi, C1 gibt es ein Problem mit Logger 1 und hat das File des 2. Loggers abgegeben.

Thomas, CC und Sepp, K sind mit ihren Flügen sehr zufrieden und werden sicherlich die nächsten Tage gut motiviert die gestellten Aufgaben fliegen.

Bis morgen, hoffentlich stimmen die Wetterprognosen für die nächsten Tage!!!

Sepp,K wartet mit anderen Piloten auf die Öffnung der Startlinie

17:15 Herbert, 10, Aussenlandung
Haggi, C1, Thomas, CC und Sepp, K sind bereits am Flugplatz gelandet, Herbert, 10 landete am Flug zum 3.TP sicher aussen, schade. Seine Rückholmannschaft Hilde und Reini sind bereits unterwegs.
Ein Gewitter ist bereits hörbar.
Wir warten auf die Auswertung.

Jede Menge Antonows stehen herum

17:00 Die ersten Piloten sind gelandet
Haggi, C1, Thomas, CC und Sepp, K und Jan, Z1 sind bereits gelandet.

Wir warten auf die Auswertung.

Jede Menge Antonows stehen herum

14:45 Unsere Piloten sind auf Strecke
Unsere Piloten sind zwischen 14:00 und 14:20 abgeflogen; gemeldete Steigwerte bis 1.5 m/sec.; Basishöhe 1700 m auf einen Slalomkurs zwischen den Schauern unterwegs zum 1. Area.

Zurückerwartet werden die Piloten zwischen 16:30 und 16:50; die Bodencrew wünscht einen erfolgreichen Flug!!!

Bis später!

Was der Radarloop zeigt, bestätigt das Bild, Blick NW

13:45 Regenschauer und Gewitter spielen heute mit
Beim Briefing um 11:00 wurden für alle Klassen Rennaufgaben gestellt und während des Briefings noch auf AATs geändert. Die Startzeit um 12: 00 wurde mehrmals bis auf 13:00 verschoben.

Am Grid gab es auch Änderungen der AATs für die Club und Standardklasse sowie eine Änderung des Luftraumes im Bereich TMA Vilnius.

Nachdem es bereits während des Schleppens zu regnen begann, wurde auch das Schleppen kurzzeitig unterbrochen und mit einer Pause von 15 Min. fortgesetzt.
Die Wetterprognose mit Regenschauer und Gewitter dürfte zum Teil eintreffen, somit der Tag für die Piloten sicher nicht ganz einfach die Aufgabe zu erfüllen.

Die Aufgaben von heute:
20m und Doppelsitzer; AAT, TT: 2:30, 4 Areas, 184,6/316,5 km
STD; AAT, TT: 2:30, 3 Areas, 166,7/318,6 km
Club; AAT, TT: 2:30, 3 Areas, 133,6/276,8 km

Die Startlinie für  Standard wird in 10 Minuten geöffnet, Clubklasse Startlinie geöffnet, Doppelsitzer in 15 Minuten.

Haggi, CI hat einen zweiten Start gemacht und ist bereits wieder in der Luft.

Ähnliche Entwicklung rund um den Platz

08:45 Wird es der 1. Wertungstag??
Der Hilferuf zum WLAN - Ghost wurde offensichtlich erhört????

Die Wetterprognosen für den heutigen Tag sind nicht so optimistisch wie gestern abend; auch das Briefing wurde bereits auf 11::00 verschoben.

Gridaufstellung von 9:00 bis 11:45.

Aufstellung zur Eröffnungsparade in Prienai