Segelflug-EM Club-, Standard-, Welt- und 20m-Klasse
Pociunai - Litauen
22.7.- 8.8.2009Quelle/Texte: Kurt

Startseitedas TeamTagesberichteErgebnisse / TasksGästebuchMail ans Team
Veranstalter Teams (DE CH) alle Teilnehmer Fotos Austragungsort

23.07.2009 1.Tag
24.07.2009 2.Tag
25.07.2009 3.Tag
26.07.2009 4.Tag
27.07.2009 5.Tag
28.07.2009 6.Tag
29.07.2009 7.Tag
30.07.2009 8.Tag
31.07.2009 9.Tag
01.08.2009 10.Tag
02.08.2009 11.Tag
03.08.2009 12.Tag
04.08.2009 13.Tag
05.08.2009 14.Tag
06.08.2009 15.Tag
07.08.2009 16.Tag
08.08.2009 17.Tag
09.08.2009 18.Tag
11.08.2009
27.07.2009
21:00 Ein guter Tag
Der 2. Wertungstag ist beendet. Es gibt 1000 Punkte.
Sepp, K, Thomas, CC und Jan, Z1 haben mit dem baldigen Abflug wieder ein sehr gutes Ergebnis erflogen.
Wie befürchtet, hat sich die Annahme, dass die Thermik ab 18:00 schwächer wird, bewahrheitet, denn auch Herbert und Marco, 10, sind um 19:15 ca.30km vor dem 5.TP sicher aussengelandet.
Die Zeitdifferenz des späteren Abfluges hat Haggi, C1 und Herbert, 10 gerade gefehlt, dazu kam noch der recht beachtliche Westwind mit 15 - 20 kt.
Jan; Z1 erflog den 10. Platz, gesamt momentan am 10.Platz
Sepp,K erreichte Rang 11, gesamt 8.Platz
Thomas, CC, heute Rang 17, gesamt 13.Platz
Die Wetterprognose für morgen stimmt optimistisch; der Wetterablauf und Veränderungen passieren jedoch rascher als bei uns.
Der Cirrenaufzug hat sich aufgelöst.

Einen schönen Abend wünscht das Team!

Die Thermik lässt nach??

18:30 Die früh abgeflogenen Piloten sind am Platz gelandet
Mit kurzen Abständen sind Sepp, K, Jan, Z1 und knappen Zeitabstand, Thomas, CC am Platz gelandet.

Haggi, C1 und Herbert mit Marco, 10 sind ja 45 Minuten später abgeflogen.

Gerade kam die Aussenlandemeldung von Haggi, 33 km vor 3. TP; auch von Herbert gibt es noch keine Info. Allerdings wurde ab 18:00 die Thermik immer schwächer.

Laufend gibt es Anflugmeldungen auf der Platzfrequenz, wir hoffen das Herbert, 10 noch fliegt.

Das Team von Sepp,K.

17:00 Am Funk hört man unsere Piloten öfters
Vor 10 Minuten am Funk Meldung von Jan, Z1, Wendepunkt 2 umrundet, noch 70 km bis zum Flugplatz.

Die Wetteroptik wird immer besser

16:15 Nachtrag zu 15:15
Haggi, C1 und auch Herbert mit Marco, 10 sind nun auf Strecke.

Die Wetteroptik hat sich gebessert, die Basis steigt weiter und auch die Steigwerte nehmen zu.

Am Funk ist es mittlerweile etwas ruhiger.

Mein Betrag von 15:00 wurde leider nicht gesendet, daher mein Nachtrag

Im Luftraum von Pociunai, die Öffnung des Starttores erwartend.

14:30 Einige Piloten sind abgeflogen
Die Piloten der Standardklasse, Thomas,CC, Sepp, K, und Jan, Z1 Clubklasse sind bereits abgeflogen und melden Steigwerte bis 2 m/sec, Basishöhe 1100 m steigend.

Haggi, C1 hat einen 2. Start gemacht und meldet sich zurzeit nicht.

Die Startlinie für die Doppelsitzerklasse ist bereits offen, Herbert, 10, ist noch nicht abgeflogen.

Am Grid mit kräftiger Entwicklung

12:45 Schleppbeginn entgültig um 12:45
Die Wettbewerbsleitung stellt am 2. Flugtag für alle Klassen Racing Task als Aufgabe. Ein Tasks B wurde ebenfalls vorbereitet, es werden die gleichen TP mit Areas umgeben.

Die Basis steigt langsam an, daher wurde der Start auf 12:45 verschoben, derzeit hört man das Starten der Wilgas.

Folgende Aufgaben wurden gestellt:

Clubklasse, Race Task, TD: 294 km, 3 TP;

STD.Klasse, RT;    TD:339,1 km, 4 TP;

20m Klasse,  RT; TD: 346,4 km, 5 TP,

Die Basis steigt bis 14:00 erst auf 900 m, ab 15:00 wird eine Basis von 1400 m erreicht. Die richtige Abflugzeit ist heute ein wichtiges Kriterium.

Bis später!

Unsere Piloten beim Briefing 2.Tag

08:15 2. Wertungstag
Guten Morgen!

Das Bild zeigt im Zentrum den Flugplatz, links der 1. Flusskrümmung, am linken Waldrand der Wiesenfläche die abgestellten Anhänger, Flugrichtung Osten, Foto von Sepp, K.

Haggi, C1 hat sich mit seinem Flug  Platz 9 gereiht, optimal!

Die Wetterprognose für heute verspricht gutes  und störungsfreies (kein Regen) Flugwetter. Unsere Piloten werden dies sicherlich nützen.

Nach dem Briefing mehr.......

Flugplatz Pociunai vom Westen