Segelflug-EM Club-, Standard-, Welt- und 20m-Klasse
Pociunai - Litauen
22.7.- 8.8.2009Quelle/Texte: Kurt

Startseitedas TeamTagesberichteErgebnisse / TasksGästebuchMail ans Team
Veranstalter Teams (DE CH) alle Teilnehmer Fotos Austragungsort

23.07.2009 1.Tag
24.07.2009 2.Tag
25.07.2009 3.Tag
26.07.2009 4.Tag
27.07.2009 5.Tag
28.07.2009 6.Tag
29.07.2009 7.Tag
30.07.2009 8.Tag
31.07.2009 9.Tag
01.08.2009 10.Tag
02.08.2009 11.Tag
03.08.2009 12.Tag
04.08.2009 13.Tag
05.08.2009 14.Tag
06.08.2009 15.Tag
07.08.2009 16.Tag
08.08.2009 17.Tag
09.08.2009 18.Tag
11.08.2009
01.08.2009
17:30 Clubklasse im Anflug
Die Clubklasse  und MS/ 20m ist im Anflug;

Haggi, C1 meldet 20 km vor Platz, Jan, Z1 folgt mit kurzem Abstand, bravo!

Herbert und Marco, 10 noch 15 km im Endanflug, super.

Unsere Piloten haben das Wetter glaube ich, gut genutzt.

Damit ist ein stressfreier Abend im Hangar gewährleistet.

Da macht das Fliegen spass!

17:15 Thomas, CC im Endanflug
Die heutigen Tagesaufgaben in der Karte; grün Club, rot STD Klasse, blau MS/20m
Der grösste Teil der heutigen Aufgaben liegt auf polnischen Gebiet.
Thomas, CC ist bereits im Landeanflug.

Die heutigen Tagesaufgaben

17:00 Standard-Klasse im Finish
Sepp, K hat bereits auf Platzfrequenz geschaltet, super,Thomas, CC kommt etwas verzögert.

Anhängerabstellplatz, das Wolkenbild immer besser, Blick NO

15:45 Momentan herrscht Funkstille.
Wegen der grossen Entfernungen sind die Piloten nicht zu hören; da Thomas ein eigenen Spot mitführt, war Thomas, CC um 15:15 im Bereich des 2. TP.

Die Wetteroptik ist fantastisch, somit die Schnitte bestimmt hoch. 

Der Tower vom Flugplatz - Wolkenbild um 13:00

13:15 Unsere Piloten haben sich auf die Strecke begeben.
Die Piloten sind mit kurzen Abstand auf  Strecke gegangen.

Sepp,K, 12:32; Haggi, C1 12:34, Thomas, CC 12:35, Jan, Z1 12:43 und Herbert, 10 um 12:57;

Die gemedeten Steigwerte 2 - 2,5 m/sec; Basis 1300m steigend.

Gerhard Loidolt hat mit seiner Frau  auf der Durchreise von Tallin nach Wiener Neustadt, einen Zwischenstopp eingelegt und das Team  am Start besucht.

Die Damen der Bodenmannschaft  werden am  Nachmittag die Vorbereitungen für den int. Nationenabend treffen.

Der Hangar mit den Nationenfahnen und dem aufgesetzten Tower.

11:45 6. Wertungstag - Polen liegt unter den Tragflächen
Wenn die verkündeten Wetterdaten die Piloten tatsächlich vorfinden, werden die Piloten die beachtlichen Tasks auch fliegen können.

Am späteren Nachmittag wird eine Warmfront von Westen mit Abschirmungen in das Wettbewerbsgebiet eindringen.

Um 11:30 wurde mit dem Schleppen begonnen.

Für alle Klasse gibt es Racing Tasks beachtlicher Grösse:

MS/20m Klasse: RT, TD: 501,9 km, 3 TP;

Clubklasse: RT, TD: 399,1 km, 3 TP;

STD.Klasse: RT, TD: 457 km, 4 TP;

Unseren Piloten " Save flights and good luck" 

Jan,Z1 und Herbert-Marco,10 bei der Flugvorbereitung

09:00 7.Wettbewerbstag, 6. Wertungstag
Guten Morgen nach einem angenehmen Ruhetag!

Die Wettervorschau und Wetteroptik ist sehr gut, auch die Infos der Wettbewerbsleitung lassen wieder auf grössere Tasks schliessen.

Briefing um 10:00, Grid 09:00 bis 11:00, Start 11:30

Die Piloten sind beim Aufrüsten der Flugzeuge.

Der Airspace - File  von Kaunas wurde wieder geändert.

Abends soll der int. Nationenabend stattfinden???

Blick ins Cockpit von K