Segelflug-WM Club-, Standard-, Weltklasse
Prievidza - Slowakei
3.7.- 18.7.2010Quelle/Texte: Kurt

Startseitedas TeamTagesberichteErgebnisse / TasksGästebuchMail ans Team
Veranstalter Teams (DE CH) alle Teilnehmer Fotos Austragungsort

01.07.2010 1.Tag
02.07.2010 2.Tag
03.07.2010 3.Tag
04.07.2010 4.Tag
05.07.2010 5.Tag
06.07.2010 6.Tag
07.07.2010 7.Tag
08.07.2010 8.Tag
09.07.2010 9.Tag
10.07.2010 10.Tag
11.07.2010 11.Tag
12.07.2010 12.Tag
13.07.2010 13.Tag
14.07.2010 14.Tag
15.07.2010 15.Tag
16.07.2010 16.Tag
17.07.2010 17.Tag
18.07.2010 18.Tag
19.07.2010 19.Tag
08.07.2010
23:15 Ein trauriger Tag
Liebe Lesergemeinde!

Einige Minuten nach Öffnung der Startlinie für die Clubklasse informierte mich Auli, ISV, dass er mit dem argentinischen Piloten der Clubklasse einen Nearmiss hatte.

Beide Piloten sind den Regeln entsprechend zur techn. Kontrolle gelandet, Auli, ISV hat auf einen 2. Start verzichtet.

Zum grossen Glück ist diese Annäherung für beide Piloten und die Flugzeuge ohne Schaden verlaufen.

Wesentlich tragischer verlief der Absturz eines russischen Piloten der Standardklasse, der dabei tötlich verletzt wurde. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie und seinem Team.

Die Absturzursache ist unbekannt.

Der Task für die Standardklasse wurde neutralisiert und die Piloten davon informiert.

Mario, MS hat die Aufgabe geflogen, erflog heute Platz 13 und liegt auf dem 5. Gesamtrang.

Morgen ist ein " Non Flying Day " und um 10:00 Briefing.

Bis morgen, Gute Nacht!

17:00 Unsere Piloten sind gelandet
Unsere Piloten sind am Platz vor 10 Minuten gelandet, Auli, ISV ist nicht abgeflogen.

Bis später.

14:30 Standardklasse abgeflogen.
Auch die Standardklasse ist abgeflogen und momentan ist es am Flugplatz und  am Funk sehr ruhig.

Die geringe Wolkenentwicklung hat weiter abgenommen, der Wind wurde schwächer, die Basis liegt bei 1600 m und die Steigwerte sind ebenfalls nicht berauschend, 1 - 1,5 m/sec

Im Hintergrund die stattliche Burg Bojnice

13:15 Die Abfluglinien sind offen
Die Abfluglinie der Clubklasse wurde um 12:24, die der Standardklasse um 12:57 geöffnet. MS ist bereits abgeflogen.

11:30 Heute erfolgt der Start nach Plan
Beim Briefing wurden für Club und Standardklasse Racing Task ausgegeben.

Blauthermik und der noch relativ starke Wind erschweren den heutigen Tag.

Tagesaufgabe Std: Race Task, TD:387,2 km, 4 TP.

                    Club: Race Task, TD: 309.5 km, 4 TP

Mit dem Schleppbetrieb wurde pünktlich begonnen, zuzeit wird die Clubklasse geschleppt, Weltklasse ist in der Luft.

Nach dem 3. Wertungstag führen wir im Nationencup.

Peter,PC bei den Startvorbereitungen

08:00 4. Wertungstag
 Guten Morgen!

Am gestrigen Wertungstag war es vorallen wichtig nach Hause zukommen, dies ist auch unseren Piloten gelungen.

Resümee zum 3. Wertungstag. Bedingt durch die Abschattungen und den starken Wind haben Auli, ISV und Mario, MS gleich nach dem Abflug zum 1. Area einiges an Zeit liegen gelassen, daher auch die um 10 km/h niedrigeren Schnitte, liegen jedoch in der Gesamtwertung auf dem hervorragenden 6. und 7. Platz, 100 Punkte hinter dem Führenden. 

Peter, PC erflog mit dem 8. Platz eine sehr gute Platzierung und ist in der Gesamtwertung auf Rang 9. Michael, CD hat eine AL verhindert und ist etwas zurückgefallen.

Die Front ist abgezogen, prognostiziertes Rückseitenwetter mit Nordwind 20 km/h und Blauthermik.

Briefing um 10:00

Bis später und schönen Vormittag!

Vor dem Start