Segelflug-WM Club-, Standard-, Weltklasse
Prievidza - Slowakei
3.7.- 18.7.2010Quelle/Texte: Kurt

Startseitedas TeamTagesberichteErgebnisse / TasksGästebuchMail ans Team
Veranstalter Teams (DE CH) alle Teilnehmer Fotos Austragungsort

01.07.2010 1.Tag
02.07.2010 2.Tag
03.07.2010 3.Tag
04.07.2010 4.Tag
05.07.2010 5.Tag
06.07.2010 6.Tag
07.07.2010 7.Tag
08.07.2010 8.Tag
09.07.2010 9.Tag
10.07.2010 10.Tag
11.07.2010 11.Tag
12.07.2010 12.Tag
13.07.2010 13.Tag
14.07.2010 14.Tag
15.07.2010 15.Tag
16.07.2010 16.Tag
17.07.2010 17.Tag
18.07.2010 18.Tag
19.07.2010 19.Tag
11.07.2010
17:30 Michael, CD im Endanflug
Michael, CD meldet 20 km, 150 m plus und schaltet um.

17:15 Wir warten auf Michael,CD
Peter, PC und Auli, ISV sind gelandet, wir warten noch auf Michael, CD.

16:45 Standardklasse am letzten Schenkel
Mario, MS bereits gelandet, Peter, PC meldet 46 km, komme nachhause.

Auli, ISV und Micheal, CD am letztenSchenkel.

16:15 Clubklasse im Bereich der 3. Wende
Mario, MS hat 3. Wendepunkt umrundet, Auli, ISV mit kurzem Abstand dahinter.

Peter; PC und Michael, CD sind zeitweise zu hören, die Position wissen wir leider nicht.

15:30 auf der Strecke
Nun hört man unsere Piloten wieder am Funk! Ihre Position können wir nur erahnen. MS ist am Weg zum 3. Wendepunkt im Bereich des berühmten Beckens von Martin, ISV folgt.
Östlich oder westlich am Becken vorbei, das ist wie jeden Tag die entscheidende Frage.

Die Standardklasse ist wohl gerade in der Gegend um Nitra unterwegs.

Bezüglich der Abflugzeiten ist die österreichische Clubklasse bei den Frühstartern, die Standardklasse des Team Austria liegt in der goldenen Mitte.  Die Auswertung am Abend wird zeigen, welche Entscheidung die Richtige war.

Michael,CD wartet auf seinen Start, im Schatten der Fläche

14:15 Auch die Standardklasse ist abgeflogen
Michael, CD und Peter, PC sind um 13:49 abgeflogen.

Die heutigen Tagesaufgaben, rot Std. grün Club

13:15 Clubklasse abgeflogen
Die Clubklasse ist um 13:12 abgeflogen.

Der Schatten der Tragfläche gibt ein wenig Schatten

Die Abfluglinie der Clubklasse ist bereits offen, Auli, ISV und Mario, MS werden auch bald abfliegen.

Die Abfluglinie der Std Klasse wird um 13:13 geöffnet.

Die gemeldeten Steigwerte bei 2 - 2,5 m/sec, Basis etwas über 2000m

Die ersten 3 Piloten der StdKlasse von gestern

11:45 Der 9. Wettbewerbstag, 6. Wertungstag.
Zum Unterschied von gestern, ist die Cu Entwicklung bereits aktiv, allerdings müssen die Piloten ab Nachmittag mit Ausbreitungen rechnen.

Wegen der Verwarnung beider Piloten wegen dem Nearmiss von Auli, ISV und dem argentinischen Piloten der G1, gab es gegen diese Entscheidung der Wettbewerbsleitung einen Pr0test der argentinischen Mannschaft. Dieser Protest wurde von der int. Jury gestern behandelt und nach einer weiteren Befragung aller Beteiligten von der int. Jury abgelehnt.

Die heutigen Tagesaufgaben:

Std: Racetask, TD: 368,7 km, 3 TP

Club: Racetask, TD: 306,1 km, 3 TP

Mit dem Start wurde pünktlich um 11:30 begonnen.

Bis später.

Mario, MS Tagessieger von gestern, Cubklasse, erhält das gelbe Trikot

08:00 8. Wettbewerbstag
Guten Morgen!

Gestern flogen unsere Piloten ein großartiges Tagesergebnis ein. Herzliche Gratulation.

Mario, MS Tagessieg in der Clubklasse, gefolgt von Auli, ISV am 2. Platz. Aber auch in der Standardklasse ein 2. Tagesplatz von Peter, PC und Michael, CD rundete das Ergebnis mit dem 4. Platz ab. Dies ergibt natürlich auch tolle Gesamtplazierungen unserer Piloten.

Der heutige Morgenhimmel zeigte sich im reinen blau, ohne jede Wolke. Für heute erwarten wir noch bessere Steigwerte, bei höherer Basis, jedoch kann es am Nachmittag eventuell zu Ausbreitungen kommen.

Bis nach dem Briefing, das wie immer um 10:00 stattfindet.

 

 

Michael, CD vor seinem Start gestern