Segelflug-WM Club-, Standard- und 20m-Klasse
Rayskälä - Finnland
22.6.- 6.7.2014Quelle/Texte: Kurt

Startseitedas TeamTagesberichteErgebnisse / TasksGästebuchMail ans Team
Veranstalter Teams (DE) alle Teilnehmer Fotos Austragungsort

19.06.2014 1.Tag
20.06.2014 2.Tag
21.06.2014 3.Tag
22.06.2014 4.Tag
23.06.2014 5.Tag
24.06.2014 6.Tag
25.06.2014 7.Tag
26.06.2014 8.Tag
27.06.2014 9.Tag
28.06.2014 10.Tag
29.06.2014 11.Tag
30.06.2014 12.Tag
01.07.2014 13.Tag
02.07.2014 14.Tag
03.07.2014 15.Tag
04.07.2014 16.Tag
05.07.2014 17.Tag
06.07.2014 18.Tag
24.06.2014
16:30 Fotos der Bootstour
4 Eisbrecher der finnischen Flotte mit 28 000 PS, 8000 Tonnen, brechen eine Eisschicht bis zu 5 m Dicke.

Der Stützpunkt der Eisbrecherflotte Finnlands.


Idyllische Strände


wird eine enge Durchfahrt

Unsere Piloten sind offensichtlich aus Frust wegen der Neutralisierung zum Fischfang übergegangen und sorgen hoffentlich für die Sättigung des Teams.

Allerdings haben wir vorgesorgt und auf alle Fälle,Tiefkühlkost eingelagert, es könnten ja die Hechte heute ein Teammeeting haben und nicht beißen.

Bis morgen und schönen Abend, zuhause, Kurt


vom Käpt`n gut gemeistert

16:15 Sightseeing by boat

Bei einer Bootstour werden mehrere Inseln, die vor Helsinki liegen angefahren, sind teilweise Plätze von betuchten Finnen, jedoch auch Wohnsiedlungen, Freizeiteinrichtungen der Stadt für die Bevölkerung, auch die Tier - und Vogelwelt Finnlands ist in einem Zoo gezeigt.

Natürlich jede Menge Liegeplätze für die Privatboote einerseits, aber auch bei jedem Haus die obligaten Saunahäuschen direkt am Wasser sind auf diesen Inseln zu sehen.


viele dieser Liegeplätze gibt es auf den vorgelagerten Inseln

16:00 Einige Fotos aus Finnlands Hauptstadt

Uspenskin Kathedrale


Der Dom


Ein schlichter Innenraum

15:30 Kräftige Schauer am Grid
Die Piloten und Flugzeuge waren während der Wartezeit am Grid zeitweise heftigem Regen ausgesetzt.

Schauer mit heftigem Regen am Platz

14:00 Tag neutralisiert
Gerade kam die Meldung über Funk, der Tag wird neutralisiert; die Piloten warten auf das Regenloch ihre Flugzeuge zum Hänger zurück zu bringen und zu versorgen.

Foto Herbert, H3

13:45 Der nächste Schauer nähert sich.
Der nächste Schauer ist bereits in Platznähe und es beginnt auch schon zu tröpfeln. Guidos ASG 32 Mi steht bereits mit einem Neoprenanzug am Start.

Herbert, H3 im Flug über Finnland

13:15 Wir warten auf den Start

Momentan ist die Berichterstattung etwas schwierig, da das WLAN am Platz momentan mit Unterbrechungen funktioniert.

Weitere Startverschiebung auf 14:00 Uhr

Die Flugzeuge werden bereits zum 2. Mal abgeledert

Es wurden bereits beim Briefing für alle Klasse Task A und B ausgegeben. jeweils AAT´S mit 3, bzw. 4 Areas.

Momentan ist Task A gültig


Gridvorbereitung ASG Mi

08:45 3. Wettbewerbstag

Guten morgen!

Den gestrigen Tag haben einige Teammitglieder in Helsinki verbracht, so auch TC, Reinhard, KG und Crew Herbert. Eine Bootstour der vorgelagerten Inseln und Stadtrundfahrt hat den Nachmittag sehr rasch vergehen lassen.

Die SMS des Wettbewerbsdirektors für heute: Grid ab 08:00, RWY 30, Briefing um 11 Uhr, sowie die Wetterprognosen zeigen eine eher doch langsame Wetterverbesserung.

Nach dem Briefing haben wir einen besseren Überblick was der heutige Tag bringen wird.

Bis später.


Optimistische Wetteroptik um 7 Uhr Ortszeit