Segelflug-WM 15m-, 18m- und Offene-Klasse
Uvalde - USA
28.7.- 18.8.2012Quelle/Texte: Kurt/Wick

Startseitedas TeamTagesberichteErgebnisseGästebuchMail ans Team
Veranstalter Teams (DE) alle Teilnehmer Austragungsort soaringcafe.com

15.06.2012
25.07.2012 1.Tag
26.07.2012 2.Tag
27.07.2012 3.Tag
28.07.2012 4.Tag
29.07.2012 5.Tag
30.07.2012 6.Tag
31.07.2012 7.Tag
01.08.2012 8.Tag
02.08.2012 9.Tag
03.08.2012 10.Tag
04.08.2012 11.Tag
05.08.2012 12.Tag
06.08.2012 13.Tag
07.08.2012 14.Tag
08.08.2012 15.Tag
09.08.2012 16.Tag
10.08.2012 17.Tag
11.08.2012 18.Tag
12.08.2012 19.Tag
13.08.2012 20.Tag
14.08.2012 21.Tag
15.08.2012 22.Tag
16.08.2012 23.Tag
17.08.2012 24.Tag
18.08.2012 25.Tag
22.08.2012
04.08.2012
18:45 Texas ist anders
Heute war das gesamte österreichische Team wieder einmal von unseren Sponsoren eingeladen. Und da heute nicht geflogen wurde, wurde daraus ein Badeausflug. Ich mußte noch ein paar Teile verschicken, und versäumte durch übereifrige Postmitarbeiter die gemeinsame Abfahrt. Kein Problem, dann fahr ich eben mit dem Auto. Da ich nicht wußte wohin, rief ich den Sandy an, ob er mir weiterhelfen könne. "Ich melde mich gleich", war seine Antwort. Kurz darauf, auch schon sein Rückruf : Willst du mit dem Auto fahren, oder mit dem Hubschrauber nachkommen. Na, die Frage war gleich beantwortet, natürlich mit dem Hubi. Also fuhren wir zum Flugplatz, und warteten dort ein paar Minuten. Ganz relaxt erschien der Marc Huffstattler, ging zu seinem Hangar, zog einen Eurocopter raus und flog mit uns ganz einfach 35 Meilen zum Badeplatz. Jetzt kann ich sagen: Mit dem Auto hätte ich ihn sowieso nicht gefunden. Der Marc ließ uns dort aussteigen und flog ohne den Motoer abgestellt zu haben, einfach wieder zurück. Hier merkte ich erst, daß dieser Transport wirklich nur für meine Frau und mich organisiert wurde.

Many thanks to our lovely sponsors and to Marc for this flight "It was great". 

Bei meinen Freunden hatte ich natürlich einen großen Empfang und wir verbrachten einen wunderschönen gemeinsamen Badetag inmitten unberührter Natur.

Mit der Urlaubsstimmung ist es jetzt aber vorbei, um 19:00 Uhr ist das Pflicht Safetybriefing für alle Piloten, und ab morgen wird sowieso scharf geschossen, äh ich mein geflogen.

Meine Teamfreunde kurz vor der Landung mit dem Hubschrauber

12:00 Die Weltmeisterschaft ist eröffnet
Die Weltmeisterschaft ist eröffnet. Mit einer großen Parade durch Uvalde, starteten heute die Eröffnungsfeierlichkeiten. Jede Nation hatte ihren eigenen Anhänger, Truck  oder Sonderfahrzeug und fuhr, auf einer der wichtisten Straßen der Stadt, vorbei an unzähligen Schaulustigen und Fans zum Footballstadion. So etwas findt man nur in Texas. Im Stadion dann der Einzug der Nationen, mit der eigentlichen Eröffnung. Und natürlich, wir sind in Texas, durfte ein Überflug eines Warbirds, einer Mustang, nicht fehlen. Mit der letzten Ansprche durch Eric Moser, dem Präsidenten der IGC, übrigens der letzte anerikanische Weltmeister, wurde die WM eröffnet. Bilder folgen noch. 

Wir freuen uns schon riesig auf den ersten Wertungstag, denn wie bestellt hat sich "Uvalde Wetter" eingestellt, ein Bilderbuchhimmel mit endlosen Wolkenstraßen. Heute ist kein Flugtag, morgen 10 Uhr geht es los, bis dann.

Unsere Piloten und Teamchef im Paradezug