Segelflug-WM 15m-, 18m- und Offene-Klasse
Uvalde - USA
28.7.- 18.8.2012Quelle/Texte: Kurt/Wick

Startseitedas TeamTagesberichteErgebnisseGästebuchMail ans Team
Veranstalter Teams (DE) alle Teilnehmer Austragungsort soaringcafe.com

15.06.2012
25.07.2012 1.Tag
26.07.2012 2.Tag
27.07.2012 3.Tag
28.07.2012 4.Tag
29.07.2012 5.Tag
30.07.2012 6.Tag
31.07.2012 7.Tag
01.08.2012 8.Tag
02.08.2012 9.Tag
03.08.2012 10.Tag
04.08.2012 11.Tag
05.08.2012 12.Tag
06.08.2012 13.Tag
07.08.2012 14.Tag
08.08.2012 15.Tag
09.08.2012 16.Tag
10.08.2012 17.Tag
11.08.2012 18.Tag
12.08.2012 19.Tag
13.08.2012 20.Tag
14.08.2012 21.Tag
15.08.2012 22.Tag
16.08.2012 23.Tag
17.08.2012 24.Tag
18.08.2012 25.Tag
22.08.2012
13.08.2012
18:00 Alle Piloten zuhause
Kurz nach Wolfgangs Landung hat sich auch Josef, FJ zur Landung angemeldet. Allerdings wurde wegen der Annäherung der Gewitterfront und des Windsprungs die Landerichtung auf  Piste 33 geändert.

Alle Piloten zuhause, wir schauen was die Wertung bringt?

Am Flug nach Süden, entlang der US-Grenze zu Mexiko ( Rio Grande)

17:45 Wolfgang, WO
Wolfgang, WO, hat noch 27km und schaltet auf Platzfrequenz.

Die Gewitterfront im Norden von Uvalde nähert sich ganz langsam und sollte hoffentlich bis zur Landung von Josef, FJ noch im Norden bleiben.

Sepp, LA im Anflug zum Flugplatz

17:15 15m Klasse kommt
Auch Peter, PC und Michael, GA fliegen ion Downwind zur Landung.

Wolfgang, WO und Josef, FJ erwarten wir um 17:35

Im Hintergrund Mexiko

17:00 Andy,I und Sepp, LA im Endanflug
Andy, I ist bereits gelandet, Sepp, LA hat umgeschaltet und kommt zur Landung, die 15m Klasse ist bereits am letzten Schenkel

Auf Strecke


15:30 alle Piloten sind abgeflogen
Innerhalb der letzte Stunde sind alle Piloten abgeflogen, wobei Wolfgang, WO und Josef, FJ, einen 2. Abflug machten.

Zwischen 17:00 und 17:35 erwarten wir unsere Piloten zurück.

Die Steigwerte liegen zwischen 2.5 bis 3 msec.

Die Gewitterentwicklung im Norden, jedoch auch im Süden, versuchen wir mittels Radarinfos im Auge zu behalten und wenn erforderlich die Piloten zu informieren. 

RIO GRANDE_ Grenzfluß zu Mexiko, rechts des Flusses Mexiko, Sepp, LA am Flug nach Süden

13:00 Kurze Verzögerung beim Schlepp
Mit kurzer Verzögerung von 20`Minuten wurde um 12:40 mit dem Schleppen begonnen.

Das Team gestern beim Grill

11:45 8.Wettbewerbstag nach einem erholsamen Ruhetag am Pool in unserer Lodge
Nach einem erholsamen Ruhetag am Pool bei unserer Lodge, beginnt heute der zweite Teil der WM mit weiteren 6 Wertungstagen.

Das Bild zeigt alle Ausrüstung von Josef, FJ, die im Hänger noch zum Transport verstaut werden muß.

An dieser Stelle möchte ich mich noch bei Mercedes PAPPAS in Österreich für das außerordentliche Sponsoring im Namen aller Piloten sehr herzlich bedanken.

Grid 12:00, erster Start 12:20


Auf Grund der sich möglicherweise am spätenNachmittag im Norden von Uvalde entwickelten Gewitter sind die heutigen Tagesaufgaben für alle Klassen AAT`s; in der Offenen und 18m Klasse mit einer Tasktime von 2:30 und 15m Klasse von 2:15 Stunden.

Offene Klasse Taskdistanz 299 bis 464 km, 18m Klasse 286 bis464km und die 15m Klasse hat eine Distanz von 225 bis 385km

Die zusätzliche Aurüstung zum Flugzeug für die WM in UVALDE von FJ