Segelflug-WM Std-, 15m-, 18m- und Offene-Klasse
Eskilstuna - Sweden
28. Mai - 18 Juni 2006Quelle/Texte: Ludwig Starkl

Startseitedas TeamTagesberichteErgebnisse / TasksGästebuchMail ans Team
Veranstalter Teams alle Teilnehmer Fotos Austragungsort

22.05.2006
27.05.2006
30.05.2006
31.05.2006
01.06.2006
02.06.2006
03.06.2006
04.06.2006 1.Tag
05.06.2006 2.Tag
06.06.2006 3.Tag
07.06.2006 4.Tag
08.06.2006 5.Tag
09.06.2006 6.Tag
10.06.2006 7.Tag
11.06.2006 8.Tag
12.06.2006 9.Tag
13.06.2006 10.Tag
14.06.2006 11.Tag
15.06.2006 12.Tag
16.06.2006 13.Tag
17.06.2006 14.Tag
30.05.2006
13:00 Alkomat
Fast hätte ich es vergessen, natürlich werden die Anti Dopingbestimmungen genauestens überwacht. Unser Teamchef Kurt Graf hat einen Alkomaten besorgt und jeder wird überprüft. Bei Wolfgang Janowitsch war das Ergebnis negativ - Alkoholgehalt unter 0,2 Promille

Strikte Dopingkontrollen im Team

11:00 Es ist nicht weit zum Nordpol

Endlich nach Tagen der Arbeit; Organisation, Improvisation und Frierens  ein paar Nachrichten aus dem hohen Norden.

Zur Abwechslung heute einmal Regen schon ab 9.00 Uhr bei 8 Grad Lufttemperatur.

Wie ich schon angekündigt habe, gibt es zu allen Piloten Geschichtchen die das Leben so interessant und spannend machen. So hat der Werner Amann gestern einmal probiert ob sein Mercedes auch mit Normalbenzin statt mit Diesel läuft. Das Ergebnis war,  er schafft es bis zum Gasthaus, dann mußte der Abschleppwagen her.  Oder der Wolfgang Hartl der gestern bei sehr durchwachsenem und schwierigem Wetter als einziger des Teams einen Probeflug bis zur Aussenlandung wagte, dann seine Erlösung in der dortigen Kirche suchte und auch fand.


Wolfi Hartl auf der Suche nach der Erlösung